China Centrum Tübingen

Kompetenzzentrum für Deutschland

 

Das China Centrum Tübingen (CCT) ist ein interdisziplinäres Institut der Universität Tübingen, welches die Aufgabe hat, sachkundigen und sachdienlichen Dialog mit dem zeitgenössischen China und der chinesischen Welt auf allen Ebenen zu fördern. Es richtet sich an Studenten aller Fachrichtungen, an wissenschaftliche Einrichtungen, an Entscheider aus Wirtschaft und Politik, an NGOs und an die allgemeine Öffentlichkeit.

 

Die Arbeit des CCT deckt vielfältige Aspekte des wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Lebens in China ab, doch wir setzen hierbei ein besonderes Augenmerk auf die Frage der "Werte", sowohl der Werte der Gesellschaften, die wir untersuchen, als auch unsere eigenen. In einer zunehmend vernetzten Welt ist es unerlässlich Fernkompetenz zu entwickeln, also nicht nur interkulturelle Kompetenz in Form von Wissen über andere Gesellschaften und Kulturen zu erwerben, sondern auch echtes Verständnis zu entwickeln, uns der Unterschiede bewusst zu werden und deren Ursachen zu kennen. Fernkompetenz ist dabei nicht nur eine Fähigkeit, sondern eine Denkweise, die dabei hilft, den Austausch zu stärken, Konflikte zu vermeiden und Kooperation auszubauen.

 

CCT verbindet innovative Forschung und praktische Anwendung: es dient als Plattform, damit Wissenschaftler und Praktiker, die in China arbeiten oder in ihrer beruflichen Praxis mit China zu tun haben, Erfahrung und Wissen austauschen können, es schafft Kanäle für offene und respektvolle Kommunikation mit den jeweiligen Kollegen in China; es entwickelt Programme, um den Wissenstransfer zum modernen China innerhalb und außerhalb der Universität zu verbessern.

 

Das Erich-Paulun-Institut als Teil des CCT trägt diese Mission in Schulen und Universitäten in ganz Deutschland, insbesondere durch die Förderung von Chinesisch als Unterrichtsfach und den Aufbau deutsch-chinesischer Studentenvereinigungen.

 

In all seinen Aktivitäten ist das CCT bestrebt, eine produktive Auseinandersetzung mit China zu ermöglichen, und dabei nicht nur zu analysieren und zu erklären, sondern auch zu lernen und den Austausch zu suchen.

 

Gefördert durch die Karl Schlecht Stiftung

 

 


 

 

Kontakt

China Centrum Tübingen (CCT)

Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer (Direktor)
Jun. Prof. Dr. Matthias Niedenführ (Vize-Direktor)

Adresse:

Hintere Grabenstr. 26 
72070 Tübingen

Büro:

+49 7071 29-72711
(Mo - Mi)

 

+49 7071 29-72760
(Mi - Fr)

Fax:

+49 7071 29-5733

E-Mail:

info[at]cct.uni-tuebingen.de

 

Facebook

 

 

Gefördert durch die