Veranstaltungen zum Berufseinstieg

Du hast Fragen zu Berufsorientierung und Berufseinstieg? Weißt du schon, in welchem Bereich oder Berufsfeld du später arbeiten möchtest?

 

Die Universität Tübingen hilft dir, in zahlreichen Veranstaltungen Antworten auf deine Fragen zu finden.

Die Veranstaltungen reichen von Vorträgen, Podien, Webinaren bis hin zu Workshops. Expertinnen und Experten aus der Praxis, oft Alumni, geben ihre Erfahrungen an dich weiter. Außerdem kannst du Kontakte knüpfen, die dir den Berufseinstieg erleichtern.

Veranstaltung verpasst?

Hier gibt es Nachberichte von vielen Berufswege-Veranstaltungen und weitere Informationen zu Berufsfeldern.

Wintersemester 2017/18

Donnerstag

19.10.2017

ab 18 Uhr

Infostand von Praxis & Beruf beim Dies Universitatis

- Infos über Praktika und Berufseinstieg
- Veranstaltungstipp: Vorträge, Workshops, Exkursionen

Ort: Foyer des Hörsaalzentrums, Morgenstelle
Programm

Freitag

10.11.2017

9 - 17 Uhr

Workshop

Berufsfeld: Entwicklungszusammenarbeit & Humanitäre Hilfe (Finanzmanagement)

Akteure, Arbeitsfelder, institutionen - NGOs: Aufbau und Management - Fundraising & Drittmittel - Logistik - Rechnungswesen & Dokumentation - Evaluierung

 

Referent: Andreas Kling, Trainer. Berater und Gutachter HH und EZ

Ort: Nauklerstraße 47, Gebhard-Müller-Saal

Veranstalter: Praxis & Beruf, Unternenhmenskontaktstelle Wirtschaftswissenschaft

Information und Anmeldung: über Campus

Donnerstag

16.11.2017

18:00 Uhr (c.t.)

Absolventenpodium

Berufe und Chancen für Historiker/innen

 

Referenten/innen:

- Eva-Martina Maluck, Akademiker Team, Arbeitsagentur
- Carmen Haug, Geschäftsstelle Gemeinderat, Pressearbeit, Herrenberg
- Dr. Arne Hordt, Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
- Dr. Michael Koch, e-fellows.net, München

Ort: Hörsaal, Keplerstraße 2; Anmeldung nicht erforderlich

Veranstalter: Fachbereich Geschichtswissenschaft, unterstützt von Praxis & Beruf

 

Samstag/Sonntag

18./19.11.2017

Unternehmen. Planen. Spielen! Das Unternehmensplanspiel PriME-Cup

 

Der priME-CUP ist ein internationaler Management- und Entrepreneurship-Wettbewerb mit dem Ziel, Studierende unterschiedlicher Vorbildung und Studienrichtung bereits während ihres Studiums an Fragen der Unternehmensgründung, Unternehmensführung und Unternehmensnachfolge heranzuführen. In dem mehrstufigen Wettbewerb werden Existenzgründungs- und Management-Planspiele eingesetzt, die eine Brücke zwischen betriebswirtschaftlicher Theorie und betrieblicher Praxis bilden. Den Planspielen liegt das didaktische Konzept des „learning by doing“ zugrunde. Sie stellen eine modellhafte Abbildung der Realität dar und bieten damit für die Teilnehmer die Möglichkeit, schnell, risikolos und nachhaltig praxisbezogen Erfahrungen zu sammeln. Fallstudien und Sonderauf­gaben aus der Praxis ergänzen das didaktische Spektrum der Cups. Angeboten wird der priME-Cup von den Praxis & Beruf-Koordinationsstellen (ESIT).

 

Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen

Referent/in: N.N. | PRIME-CUP GMBH

Information und Anmeldung: über Campus

Veranstalter: Praxis & Beruf, praxis-beruf[at]wiso.uni-tuebingen.de


Freitag/Samstag

24./25.11.2017

9 - 20 Uhr

Workshop: Bewerbungstraining

Grundlagen und Methoden für eine erfolgsversprechende Stellensuche,
Bewerbung und Präsentation

 

Referentin: Dr. Ramona Gresch

Ort: Nauklerstraße 47, Gebhard-Müller-Saal

Anmeldung: karriere@wiwi.uni-tuebingen.de

Freitag/Samstag

24./25.11.2017

ganztägig

 

Workshop: Arbeitsfeld Nachhaltige Unternehmensberatung

Referent: Klaus J. Schuler, triple3leader GmbH

Ort: Raum 22, Alte Archäologie

Information und Anmeldung: über Campus

Veranstalter: Praxis & Beruf, praxis@philosophie.uni-tuebingen.de

 

Freitag/Samtag

01./02.12.2017

je 9 - 18 Uhr

Vorlesung

Berufsfeld: Brand Management
Konzepte, Theorien, Modelle und Strategien des Brand Management

 

Referentin: Dr. Kristina Klein, Universität zu Köln

Ort: Kuperbau, Hörsaal 23

Informationen und Anmeldung (150 Plätze): online via ILIAS auf first-come-first-served-Basis

Mittwoch

06.12.2017

14-18 Uhr

Firmenmesse Koreanistik

- weitere Informationen folgen -

Veranstalter: Fachbereich AOI, Abteilung Koreanistik, unterstützt von Praxis & Beruf

 

Dienstag

12.12.2017

18 - 20 Uhr

 

Praxisworkshop: Geisteswissenschaften als Chance

Ziele: Kennenlernen von Berufsfeldern aus erster Hand, Workshops-Runden mit den Referent*innen zu aktuellen Praxisfällen, Tipps für den Berufseinstieg

Referenten: Julian Spohn, Geschäftsstellenleiter, HGV; Diane Scherzler, Projektmanagerin/Medientrainerin, SWR; Matthias Klückmann, Diversity Management, Lidl Stiftung & Co KG

Ort: wird noch bekannt gegeben

Informationen und Anmeldung unter praxis@philosophie.uni-tuebingen.de

Veranstalter: Praxis & Beruf