Bewerbung für Studiengänge im Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV)

Bewerbung für Deutsche, Bildungsinländer/innen und EU-Bürger/innen

 

 

 

Für folgende Studiengänge erfolgt die Bewerbung über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV):

Biochemie B.Sc.Rechtswissenschaft Staatsexamen
Biologie B.Sc.Sportwissenschaft (mit den alternativen Schwerpunkten: Gesundheitsförderung B.A.; Sportmanagement B.A.; Sportpublizistik B.A.)
Interdisziplinäre Amerikastudien B.A.Umweltnaturwissenschaften B.Sc.
Medizinische Bachelorstudiengänge (Medizininformatik B.Sc.; Medizintechnik B.Sc.; Molekulare Medizin B.Sc.)Wirtschaftswissenschaft  (Economics and Business Administration B.Sc.; International Business Administration B.Sc.; International Economics B.Sc)

 

Für alle anderen zulassungsbeschränkten Studiengänge erfolgt die Bewerbung ausschließlich über das ALMA-Portal der Universität Tübingen, lesen Sie bitte hier weiter.

Allgemeine Informationen

Im Dialogorientierten Serviceverfahren wird bundesweit die Studienplatzvergabe für alle teilnehmenden Studiengänge im ersten Fachsemester koordiniert mit dem Ziel, möglichst alle verfügbaren Studienplätze tatsächlich mit Bewerberinnen und Bewerbern besetzen zu können. 

Wie bewerbe ich mich für das 1. Fachsemester im DoSV?

Für eine Bewerbung auf einen der oben genannten Studiengänge registrieren Sie sich zunächst im Bewerbungsportal auf hochschulstart.de und geben dabei Ihre Stammdaten an. Nach erfolgreicher Registrierung wird Ihnen auf hochschulstart.de ein Benutzerkonto zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie im Bereich "Meine Daten → Persönliche Daten" Ihre Identifizierungsdaten, die Bewerber-ID (BID) und die Bewerber-Authentifizierungsnummer (BAN).


Mit BID und BAN registrieren Sie sich anschließend auf dem Bewerbungs- und Immatrikulationsportal ALMA der Universität Tübingen. Ihre Stammdaten werden bei dieser Registrierung aus Ihrem Benutzerkonto auf hochschulstart.de übernommen. Nach Abschluss der Registrierung in ALMA steht Ihnen auch hier ein Benutzerkonto zur Verfügung.


In Ihrem Benutzerkonto auf ALMA können Sie dann online einen Zulassungsantrag für den von Ihnen angestrebten Studiengang stellen. Ihren Zulassungsantrag schließen Sie mit der Eingabe Ihrer BAN ab. Im Anschluss daran steht Ihnen ein Link zur Verfügung, über den Sie Ihren Zulassungsantrag ausdrucken müssen. Sie unterschreiben den ausgedruckten Zulassungsantrag und senden Ihn zusammen mit Ihrer für den gewählten Studiengang gültigen Hochschulzugangsberechtigung und den weiteren für die Bewerbung notwendigen ausgefüllten Anträgen, Formularen und Nachweisen per Post an die auf dem Zulassungsantrag angegebene Adresse ein.

Bewerbungsfristen

Achten Sie darauf, dass Ihre Bewerbung im Vergabeverfahren nur dann berücksichtigt wird, wenn der unterschriebene Zulassungsantrag und die zusammen mit ihm einzureichenden Unterlagen bei einer

 

- Bewerbung zum Wintersemester bis spätestens zum 15.07. (24.00 Uhr) und bei einer

- Bewerbung zum Sommersemester bis spätestens zum 15.01. (24.00 Uhr)

 

bei der Studierendenabteilung der Universität Tübingen eingegangen sind. Später eingehende Unterlagen werden nicht mehr berücksichtigt und die entsprechende Bewerbung wird vom Verfahren ausgeschlossen.

Wie viele Zulassungsanträge darf ich stellen?

Bei der Universität Tübingen dürfen Sie Zulassungsanträge für nicht mehr als drei Studiengänge stellen (Ausnahme: Zweitstudium – hier darf nur ein Zulassungsantrag gestellt werden). Dabei ist es unerheblich, ob es sich um einen DoSV-Studiengang handelt oder einen Studiengang im herkömmlichen lokalen Vergabeverfahren. Über Ihr ALMA Konto können Sie sich aber gleichzeitig sowohl auf DoSV Studiengänge als auch auf Studiengänge im herkömmlichen Vergabeverfahren bewerben.

 

Insgesamt dürfen Sie im bundesweiten DoSV nicht mehr als 12 Zulassungsanträge auf teilnehmende Studiengänge stellen.

Jetzt bewerben

Über folgenden Link erreichen Sie auf der Website von hochschulstart.de den Bereich für das DoSV mit dem Zugang zum Bewerbungsportal und detaillierten Informationen zum Ablauf des DoSV:

 

 

Über folgenden Link erreichen Sie ALMA, das Bewerbungs- und Immatrikulationsportal der Universität Tübingen:

 

Wo erhalte ich Informationen über den Status meiner Bewerbung im DoSV?

Sobald Sie Ihren Zulassungsantrag online in ALMA abgeschlossen haben, wird Ihre Bewerbung auch in dem Bereich "Meine Bewerbungen" Ihres Kontos im Bewerbungsportal auf hochschulstart.de angezeigt. Hier werden Ihnen die Statusänderungen Ihrer Bewerbung und nach Freigabe der Ranglisten für das jeweilige Studienangebot auch ein Zulassungsangebot angezeigt, wenn für Ihre Bewerbung eine Zulassungsmöglichkeit besteht. Ebenso erhalten Sie alle Bescheiddokumente nur über dieses Konto.

 

Bei jeder Statusänderung erhalten Sie sowohl aus dem Bewerbungsportal hochschulstart.de als auch aus ALMA eine Benachrichtigung per E-Mail. Kontrollieren Sie deshalb regelmäßig das Postfach der von Ihnen angegebenen E-Mail Adresse, um über das Bewerbungsverfahren auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Sollten sich während des Bewerbungs- und Vergabeverfahrens Ihre persönlichen Daten ändern, ändern Sie diese bitte ausschließlich die entsprechenden Daten in Ihrem Konto auf hochschulstart.de. Die Änderung wird automatisch in Ihr Konto auf ALMA übertragen.

Ich habe ein Zulassungsangebot erhalten. Was nun?

Wenn für Ihre Bewerbung nach Freigabe der Ranglisten für das jeweilige Studienangebot eine Zulassungsmöglichkeit besteht, wird Ihnen in Ihrem Konto auf hochschulstart.de für diese Bewerbung ein Zulassungsangebot angezeigt. Nehmen Sie das Zulassungsangebot an, wird dieses in eine Zulassung umgewandelt, zu der Ihnen innerhalb kurzer Zeit auch ein entsprechender Zulassungsbescheid in Ihrem Konto zum Download bereitgestellt wird.

 

Bitte beachten Sie, dass mit der Annahme des Zulassungsangebots alle übrigen Bewerbungen, die Sie im DoSV gestellt haben, aus dem Vergabeverfahren ausscheiden.

 

Sobald Sie sich für ein Zulassungsangebot entschieden und dies in eine Zulassung umgewandelt haben, können Sie in Ihrem Konto auf ALMA online einen Immatrikulationsantrag für Ihre Bewerbung stellen. Eine entsprechende Schaltfläche wird Ihnen jetzt bei dem Eintrag zu Ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt. Beachten Sie auch die Links und Hinweise auf Ihrem Bescheid. Wenn Sie bereits an der Universität Tübingen eingeschrieben sind und Ihren Studiengang wechseln wollen, verwenden Sie bitte das Formular für die Umschreibung. Hier erhalten Sie den Umschreibeantrag und hier den zum Ausfüllen erforderlichen Schlüsselkatalog.

 

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Zulassungsbescheid eine Frist zur Immatrikulation angegeben ist. Bis zum Ablauf dieser Frist müssen mindesten der unterschriebene Immatrikulationsantrag zusammen mit dem Ausdruck Ihres Zulassungsbescheids und einer beglaubigten Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung bei der Studierendenabteilung der Universität Tübingen eingegangen sein, damit Sie immatrikuliert werden können. Entsprechendes gilt für den Eingang des Umschreibeantrags. Halten sie diese Frist nicht ein, wird der Zulassungsbescheid unwirksam und eine Immatrikulation ist dann nicht mehr möglich.

 

Weitere Informationen zur Immatrikulation erhalten Sie sowohl mit dem Zulassungsbescheid als auch über folgenden Link: Immatrikulation an der Universität Tübingen

Bewerbung auf ein höheres Fachsemester. Auch im DoSV?

Nein, im DoSV werden nur Studienplätze für die ersten Fachsemester in den grundständigen Studiengängen vergeben. Die Studienplatzvergabe für ein höheres Fachsemester findet auch in den DoSV-Studiengängen über das herkömmliche Vergabeverfahren in unserem Bewerbungs- und Immatrikulationsportal ALMA statt.

Über die Bewerbung für ein höheres Fachsemester informieren wir Sie auf einer speziellen Internetseite, die Sie über folgenden Link erreichen: Bewerbung Höheres Fachsemester.

Kontakt

Studierendensekretariat

Wilhelmstraße 11 - Erdgeschoss

72074 Tübingen

E-Mail schreiben

 

Fax: +49 7071 29-5377

 

Öffnungszeiten:

Montag und Donnerstag: 13.00 Uhr - 15.00 Uhr

 

Dienstag bis Freitag:

08.30 Uhr - 11.30 Uhr

 

Geänderte Öffnungszeiten im Sommer/Herbst 2017


 

 

 

Kontakt per Telefon:

+49 7071 29-74444

 

Montag bis Freitag:

8.30 Uhr - 11.30 Uhr

 

Montag bis Donnerstag:

13.00 Uhr - 15.00 Uhr