Forschungsnetzwerk LEAD

Aktuelles

27.02.2019

GEBF-Nachwuchspreis für Richard Göllner

Studie untersucht, wie die Zusammensetzung der Schülerschaft das Lernen und die schulische Entwicklung von Schülerinnen und Schülern beeinflusst

Die Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) hat Richard Göllner, Senior Researcher am Hector-Institut und LEAD-Mitglied, den Nachwuchspreis 2019 in der Kategorie Post-Doc verliehen. Ausgezeichnet wurde sein Beitrag It’s Not Only Who You Are but Who You Are With: High School Composition and Individuals’ Attainment Over the Life Course (Psychological Science, 2018).

 

Zurück