Universitätsbibliothek

Aktuell

22.04.2021

Gebührenzahlung am Selbstverbucher möglich

ab Montag, 26. April

Die Testphase für die Gebührenzahlung in Selbstbedienung in der Universitätsbibliothek (Wilhelmstrasse, Tal) hat begonnen!

Alle anfallenden Gebühren können nun bargeldlos an einem der drei Selbstverbucher beglichen werden, der sich im Ausleihzentrum befindet. Die Bibliotheksgebühren werden direkt von dem Ausweis (Studierenden-, Dienst- oder Bibliotheksausweis) abgebucht, welcher vorher mit Geld aufgeladen werden muss. Guthaben kann an allen Aufwertern des Studierendenwerks auf die Karten geladen werden.

Eine Vorauszahlung (Ansammeln eines Guthabens) ist nicht möglich. Gebühren können in Teilbeträgen oder als Gesamtsumme beglichen werden. Die Belegausgabe erfolgt über den Quittungsdrucker.

Zahlungen sind damit während der gesamten Öffnungszeiten der Bibliothek möglich und werden sofort im Bibliothekssystem verzeichnet. Eventuelle Gebührensperrungen werden aufgehoben, so dass nach Bezahlen der Gebühren sofort wieder Bücher ausgeliehen werden können.

Bitte beachten Sie: Die Bezahlung mit Kreditkarten, EC-Karten oder Bargeld ist an dem Selbstverbucher nicht möglich. Die Gebührenbezahlung mittels Überweisung ist weiterhin möglich.

Zurück