Universitätsbibliothek

Informationen für neue Beschäftigte

Herzlich Willkommen an der Universitätsbibliothek!

Willkommensvideo der Universitätsbibliothek

Aufgrund des neuartigen Coronavirus und der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln können wir unsere Angebote derzeit nur eingeschränkt anbieten. Wir haben daher die wichtigsten Informationen und Angebote auf dieser Seite zusammengestellt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer FAQ-Seite.

Informationen

Bibliotheksausweis

Der Ausweis für Beschäftigte ist gleichzeitig der Benutzerausweis für die Bibliothek. Man aktiviert den Benutzerausweis durch die erste Anmeldung im Bibliothekskatalog oder bei der Anmeldung an den PC-Arbeitsplätzen der UB mit der Login-ID der Universität (abc...) und zugehörigem Passwort.

Institutsausweis

Lehrende oder Mitarbeiter der Universität können einen Institutsausweis erhalten. Personenbezogene Institutsausweise sind übertragbar, das bedeutet, dass zusätzlich zur verantwortlichen Person weitere Personen (z.B. Hiwis) den Ausweis nutzen können. In Bezug auf Leihfristen und Säumnisgebühren unterscheiden sich Institutskonten nicht von Privatkonten für Universitätsangehörige.

Die Verantwortung für die Medien, die über den personenbezogenen Institutsausweis entliehen wurden, liegt beim Lehrenden bzw. Mitarbeiter, auf dessen Namen der Ausweis ausgestellt ist. Er ist verpflichtet, bei verspäteter Rückgabe anfallende Säumnisgebühren zu begleichen und bei Beschädigung oder Verlust Ersatz zu leisten.

Weitere Informationen zum Institutsausweis

Katalog plus

Über den Katalog plus finden Sie in Bücher&mehr fast alle Medien, die die UB im Bestand hat. Klicken Sie nun das Medium an und ermitteln unter Verfügbarkeit den Standort und die Signatur (= Buchnummer) des gewünschten Werkes.

Unter dem Reiter Artikel&mehr erhalten Sie elektronische Artikel und Aufsätze zu Ihren Suchbegriffen.

Zusätzlich gibt noch weitere Sonderkataloge.

E-Medien

Innerhalb des gesamten Campus-Netzes (universitäre Arbeitsplätze, WLAN) können Sie ohne Einschränkungen auf den lizenzierten Bestand zugreifen.

Für den Zugriff von extern ist die Einrichtung eines VPN-Zugangs notwendig. Informationen zur Einrichtung einer VPN-Verbindung zum Universitätsnetz finden Sie auf den Seiten des ZDV. Die Einrichtung des VPN-Zugangs sollte am besten direkt mit den Mitteln des Betriebssystems erfolgen. Sollte der Zugriff per VPN nicht möglich sein, bieten inzwischen viele Verlage eine Zugriffsmöglichkeit per Shibboleth an. Auf den Seiten der Verlage ist die Anmeldung per Shibboleth oftmals deutlich gekennzeichnet mit Hinweisen wie "Log in via Shibboleth" oder "Institutional Login".

Wenn Sie Probleme mit der Einrichtung des VPN-Zugangs haben, wenden Sie sich bitte an den Support des ZDV: supportspam prevention@zdv.uni-tuebingen.de

Unseren digitalen Bestand können Sie über unseren Katalog und weitere Nachweissysteme (Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB, Datenbank-Infosystem DBIS) recherchieren. Wenn Sie im Katalog plus recherchieren, dann schränken Sie die Suche über die Funktion „Ergebnis einschränken“ auf den Medientyp „Online-Ressource“ ein. Einige Verlage bieten in der Corona-Krise zusätzliche elektronische Ressourcen an. Sie finden hier eine aktuelle Liste.

Campus Morgenstelle

Die Bibliotheksbereiche der UB auf der Morgenstelle sind für die Literaturversorgung in den naturwissenschaftlichen Fächern zuständig.

Der Campus Morgenstelle besteht aus:

Ausleihe und Rückgabe

Die Ausleihe können Sie komplett eigenständig an den Selbstverbuchern im Ausleihzentrum vornehmen. Sie brauchen lediglich ihren Benutzerausweis dazu. Das Display zeigt Ihnen die einzelnen Schritte an.

An den Rückgabestationen im Ausleihzentrum geben Sie entliehene Medien zurück. Die Displays zeigen Ihnen dabei die einzelnen Schritte an. Für die Rückgabe brauchen Sie keinen Benutzerausweis.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Information im Ausleihzentrum.

Leihfrist und Verlängerung

Die Leihfrist für Bücher ist 28 Tage (für Lesesaal-Leihen und Zeitschriften 14 Tage). Über den Katalog (Rubrik „Mein Konto“) kann die Leihfrist verlängert werden.
Sie melden sich im Katalog plus mit Ihrer Login-ID der Universität (z.B. abc...) mit zugehörigem Passwort an.

Verlängerungen der Leihfrist können beliebig oft durchgeführt werden, bis zu einem maximalen Zeitraum von 4 x 28 Tagen für Studierende und externe Nutzer bzw. 12 x 28 Tagen für Uni-Bedienstete - gerechnet ab dem Ausleihdatum. Verlängerungen sind nicht möglich, wenn jemand anderes das Buch braucht und über den Katalog eine Vormerkung eingetragen hat.

Das Leihfrist-Ende und eventuell eingetragene Vormerkungen sehen Sie im Katalog plus – Mein Konto.

Sofern ein Medium nicht rechtzeitig zurückgegeben wird, fallen Säumnisgebühren an, die entweder in der Ortsleihe oder per Überweisung beglichen werden können.

Internet

Beschäftigte der Universität Tübingen können die rot und grün markierten PC-Arbeitsplätze im Hauptgebäude und im Ammerbau benutzen oder sich vom eigenen Laptop über WLAN ins Netzwerk der Universität einwählen.

Die Login-Daten entsprechen dem Login im Bibliothekskatalog: ihre Login-ID der Universität: abc...@uni-tuebingen.de mit zugehörigem Passwort.

Wenn Sie sich von zu Hause mit Ihrem Laptop ins Uninetz einwählen möchten, müssen Sie eine VPN-Verbindung einrichten.

Kopieren, Drucken und Scannen

In der UB gibt es zahlreiche Netzdrucker, die gleichzeitig auch als Kopierer oder Scanner verwendet werden können. Im Hauptgebäude, im Ammerbau und in der Waschhalle stehen sowohl Farb- als auch Schwarzweiß-Multifunktionsgeräte.

Angebote

Bibliotheksführungen

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation werden momentan keine Führungen durch die Universitätsbibliothek angeboten. Sie können sich aber über die virtuelle Bibliotheksführung einen Überblick verschaffen oder eine kurzen Rundgang durch die Universitätsbibliothek ansehen.

Wenn es wieder möglich ist, bieten wir Termine für Bibliotheksführungen für Beschäftigte an. Sie können aber auch einen persönlichen Termin vereinbaren.

Schulungen

Das Schulungsangebot der UB umfasst unter anderem die Themen: Literaturverwaltungsprogramme, Urheberrecht und Open Access Veröffentlichungen sowie ein spezielles Schulungsangebot für Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Hilfskräfte. Einige Kurse können von Dozenten der Uni Tübingen auch als Drop-In für ihre Lehrveranstaltung gebucht werden.

Selbstlernportal

Die Universitätsbibliothek bietet unterschiedliche Kurse an, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern können. Über unser Selbstlernportal bekommen Sie unter anderem Informationen zu verschiedenen Literaturverwaltungssystemen, zur Literaturrecherche, zu Datenbanken, Arbeitsorganisation 2.0 und einen Kurs zum Zitieren angeboten.

Angebote für Lehrende

Die Universitätsbibliothek bietet zudem weitere digitale Angebote an, die insbesondere für Lehrende und Wissenschaftler interessant sind:

  • OER: Open Educational Resources: hier  finden  Sie  frei  zugängliche,  frei  nachnutzbare  Unterichtsmaterialien. Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihre eigenen Lehrmaterialien hier zu veröffentlichen.
     
  • E-Learning (ILIAS): Kontaktieren Sie uns, um die Vorteile des E-Learnings kennenzulernen und zu nutzen.
     
  • Bilddatenbank der Universität: Verwalten Sie Ihr digitales Bildmaterial mit der webbasierten Software easydb und stellen Sie es Ihren Studierenden sowohl im Hörsaal als auch im Bereich E-Learning zur Verfügung.
     
  • Semesterapparat: Möchten Sie Bücher in einen Semesterapparat stellen? Sie können zwischen einem Semesterapparat in Ihrer Institutsbibliothek, dem Lesesaal des Ammerbaus oder  einem elektronischen Semesterapparat wählen.
     
  • UB-Publikationssystem: Hier  finden  Sie  Online-Publikationen  der  Universität  Tübingen, Dissertationen, Audio-Aufnahmen  und  Tübingen  Open  Journals.  Alle Publikationen  werden Open Access veröffentlicht.
     
  • Open Access (OA): bedeutet kostenloser Zugang zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen im Internet. Die UB Tübingen unterstützt explizit den Grundgedanken von OA, dass  mit  öffentlichen Geldern finanzierte Forschung kostenfrei zugänglich sein soll. Sprechen Sie uns an, wenn Sie OA publizieren möchten oder Fragen zu Medien, haben die OA zur Verfügung stehen.

Fachberatung

Sie haben Fragen zum Bestand der Unibibliothek, zu Datenbanken oder speziellen Fächern? Wenden Sie sich an die Fachreferentinnen und Fachreferenten der Universitätsbibliothek.

Rechtliche Beratung, z.B. zur korrekten Verwendung von Bildmaterial oder zum Vervielfältigungsrecht erhalten Sie von unserer Stabsstelle Urheberrecht.

Haben Sie Fragen zur Archivierung von Dokumenten und Akten? Oder recherchieren Sie zur Geschichte der Universität? Wenden Sie sich an unser Uniarchiv.

Planen Sie eine Veranstaltung oder Ausstellung? Gerne können Sie sich an die Öffentlichkeitsarbeit der UB wenden.