Universitätsbibliothek

Gäste

Zur Vorbereitung Ihres Aufenthalts

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Nachricht, in der Sie uns mitteilen, was Sie bei uns machen möchten.

Kontaktieren Sie unsere Fachreferenten, falls Sie direkt mit einem für Ihr Fachgebiet zuständigen Kollegen Kontakt aufnehmen möchten.

Während Ihres Aufenthaltes

Unsere Bibliothek ist frei und ohne Formalitäten zugänglich. Mit Betreten der Universitätsbibliothek erkennen Sie unsere Benutzungsordnung an.

Sie können einen temporären Benutzerausweis bei der Information Ammerbau erhalten, mit dem Sie Medien bestellen können, die dann für Sie reserviert werden. Eine Ausleihe nach Hause ist nicht möglich. Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass und 10 Euro als Pfand mit.

Gastdozenten, die mit einem Institut der Universität verbunden sind und sich mindestens drei Monate in Tübingen aufhalten, können unter Umständen einen Benutzerausweis erhalten, der zur Ausleihe "nach Hause" berechtigt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall - möglichst zusammen mit einem Vertreter Ihres Gastgeberinstituts - an die Information Ausleihzentrum.

Bücher und Zeitschriften recherchieren Sie im Katalog plus, die Suche in besonderen Beständen wird Ihnen unter Kataloge erklärt:

Alles weitere, beispielsweise den Zugriff auf unsere Datenbanken oder weitere Druck- und Scanmöglichkeiten in der Bibliothek erklären wir Ihnen gerne direkt vor Ort.

Weitere Informationen entnehmen Sie bite auch unserem Infoblatt 12 (Gäste der Universitätsbibliothek Tübingen)

Kopiermöglichkeiten für Gäste:

  • nutzen Sie einen unserer Münzkopierer
  • wenn Sie einen temporären Benutzerausweis (von der Information Ammerbau) haben, können Sie Geld darauf laden und damit kopieren oder drucken
  • Sie können sich an einem Gästekarten-Automaten im Foyer der Universitätsbibliothek eine Kopier- oder Gästekarte besorgen, mit der man z.B. auch in Fachbibliotheken kopieren kann. Die Chipkarte kostet 10 Euro (bezahlbar nur mit 10-Euro-Geldschein), dabei sind 5 Euro Pfand und 5 Euro Kopierguthaben. An zwei Chipkarten-Aufwertern im Foyer der Bibliothek kann man mit Geldscheinen oder EC-Karte weiteres Guthaben aufladen. Die Karte kann im Foyer des Mensagebäudes am InfoPoint des Studierendenwerks zurückgegeben werden, Restguthaben und Pfand werden dort ausbezahlt.