Universitätsbibliothek

Buchen Sie Ihren Platz!

Nach der aktuellen Corona-Verordnung darf die Universitätsbibliothek ihre Arbeitsplätze nur nach einer vorherigen Einzelbuchung und nur für eine begrenzte Anzahl an Benutzerinnen und Benutzer freigeben.

So sichern Sie sich Ihren Arbeitsplatz (nur für Uni-Mitglieder):

  • buchen Sie online ein Zeitfenster über den Buchungskalender,
  • am Haupteingang checken Sie an unserem Ampelsystem ein,
  • zeigen Sie an der Kontrolltheke am Eingang Ihre Buchungsbestätigung (Papierausdruck oder Handydisplay) und holen sich eine Platzkarte,
  • suchen Sie einen Arbeitsplatz und legen Sie die Platzkarte für die Kontrolle gut sichtbar neben sich.

 

Bitte beachten Sie, dass es für einzelne Standorte und Bereiche der UB verschiedene Buchungskalender mit anderen Zugangsmodalitäten gibt und dass die dezentralen Fachbibliotheken eigene Systeme haben:

  • Hier geht es zum Buchungskalender für die Arbeitsplätze der Universitätsbibliothek (Tal, Wilhelmstr. 32) – nur für Studierende und Uni-Mitarbeiter/innen. Neue Termine werden immer mittwochs freigegeben.
  • Hier geht es zur Terminbuchung für den Handschriftenlesesaal und das Universitätsarchiv – für Studierende, Uni-Mitarbeiter/innen und externe Benutzer/innen.
  • Hier geht es zum Buchungskalender der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften und der PCB-Bibliothek (Campus-Morgenstelle).
  • Hier finden Sie demnächst eine Übersicht über die dezentralen Fachbibliotheken mit Links zu ihren Homepages.

Sie wollen einen Arbeitsplatz buchen und haben eine Frage? Dann sind Sie hier richtig!

Wenn Sie nur Bücher ausleihen oder zurückgeben wollen, finden Sie diese Informationen hier.

Warum setzt die Universitätsbibliothek ein Buchungssystem ein?

Die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ermöglicht die Nutzung von Arbeitsplätzen nur nach vorheriger Vereinbarung von Einzelterminen mit fest begrenzten Zeiträumen. Die Anzahl der Benutzerinnen und Benutzer ist auf eine Person pro angefangene 40 Quadratmeter begrenzt.

Wer kann eine Nutzungszeit buchen?

Wegen der geringen Zahl an Arbeitsplätzen, die wir belegen dürfen, ist eine Buchung vorerst nur für Mitglieder der Universität Tübingen (Studierende, Mitarbeiter/innen) möglich.

Ich bin neu hier. Wie kann ich mich im Buchungssystem registrieren?

Bei der ersten Anmeldung verwenden Sie die Funktion „Ein neues Benutzerkonto anlegen“ und folgen Sie den Anweisungen. Die Registrierung ist nur mit Ihrer universitären Mailadresse möglich. Bitte verwenden Sie als Passwort aber nicht das Passwort Ihres allgemeinen Uni-Logins.

Wie lange im Voraus muss ich ein Zeitfenster buchen?

Sie müssen eine Buchung spätestens 5 Minuten vor Beginn des gewünschten Zeitfensters vornehmen. Ein bereits angebrochenes Zeitfenster kann nicht mehr gebucht werden.

Wie kann ich eine Buchung stornieren? Muss ich stornieren?

Wer eine Nutzungszeit nicht mehr braucht oder nicht wahrnehmen kann, wird gebeten, die Buchung noch vor Beginn des Zeitfensters zu stornieren, damit andere Personen diese Nutzungszeit buchen können.

Die Stornierung einer Buchung kann übrigens am schnellsten über den Reiter „Agenda“ (Übersicht über die eigenen Buchungen) vorgenommen werden.

Warum muss ich mich beim Betreten der UB zusätzlich am Ampelsystem einchecken?

Wir kontrollieren über das Ampelsystem die Anzahl der Personen, die sich im Gebäude aufhalten. Halten Sie Ihren Studierendenausweis oder Ihren Uni-Mitarbeiterausweis bereit, wenn Sie die UB betreten.

Warum muss ich beim Betreten der UB meine Buchungsbestätigung vorweisen?

Wir wollen gewährleisten, dass nur Personen, die ein Zeitfenster gebucht haben, einen Arbeitsplatz nutzen. Zeigen Sie daher an der Kontrolltheke im Eingangsbereich Ihre Buchungsbestätigung vor (Papierausdruck oder Handydisplay). Sie erhalten eine Platzkarte für Ihren Arbeitsplatz.  

Warum erhalte ich zusätzlich eine Platzkarte?

Legen Sie die Platzkarte gut sichtbar an Ihrem Arbeitsplatz hin. Wir kontrollieren regelmäßig die Lernbereiche. Personen ohne Platzkarte dürfen die Arbeitsplätze nicht nutzen.

Erhalte ich über die Platzkarte einen bestimmten Arbeitsplatz zugewiesen?

Sie dürfen Ihren Arbeitsplatz in der UB frei wählen, beachten Sie aber unsere Hinweise zur Anzahl der zugelassenen Personen in den jeweiligen Bereichen.

Die Platzkarte zeigt, dass Sie eine Nutzungszeit gebucht haben.

Kann ich die UB kurzzeitig verlassen (Pause)?

Sie können während des gebuchten Zeitfensters eine Pause einlegen und die UB verlassen. Checken Sie dazu immer am Ausgang am Ampelsystem aus, damit wir wissen, wie viele Personen sich noch im Haus befinden. Sollte die Ampel bei Ihrer Rückkehr zur UB “rot” zeigen, melden Sie sich an der Kontrolltheke und weisen Ihre Buchungsbestätigung vor.

 

Achten Sie auf die Dauer Ihres Zeitfensters! Die Nutzung des Arbeitsplatzes nach Ablauf der Nutzungszeit ist nicht zulässig.

Ich möchte im Handschriftenlesesaal bzw. im Universitätsarchiv arbeiten.

Der Handschriftenlesesaal ist für die Nutzung nach Terminvereinbarung von Mo.-Fr., 9-12 h und 13-16 h geöffnet. Der Zugang zum Handschriftenlesesaal erfolgt ausschließlich über den Haupteingang des Bonatzbaus. Für die Nutzung von Beständen der Handschriftenabteilung und des Universitätsarchivs im Handschriftenlesesaal steht ein eigenes Online-Buchungssystem für Uni-Mitglieder und für externe Benutzer/innen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Ich bin auf einen Arbeitsplatz in der UB angewiesen, weil ich aus familiären oder aus anderen sozialen Gründen nicht zu Hause arbeiten kann. Was kann ich tun, wenn alle Nutzungszeiten im Buchungssystem ausgebucht sind?

Bitte wenden Sie sich an information@ub.uni-tuebingen.de oder (07071 / 29-72846)  oder über WhatsApp +49 (0)1575-9087230.

Über diesen Kontakt können Sie auch das Familienarbeitszimmer buchen.

Ich möchte nur Bücher zurückgeben, meinen Studierendenausweis aufladen oder eine Datei ausdrucken. Muss ich mich auch über das Buchungssystem anmelden?

Eine Buchung ist nicht erforderlich. Wir regulieren den Zugang über ein Ampelsystem. Sie können die Bibliothek bei „grün“ und „gelb“ betreten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Möchten Sie nur den Semesteraufdruck auf Ihrem Studierendenausweis aktualisieren, können Sie aber auch das Selbstbedienungsterminal im Eingangsbereich des Studierendensekretariats (zugänglich Mo-Fr von 8:30-17:00 Uhr) nutzen.

Die Uni-Chipkarte kann auch am EC-Aufwerter in der Neuen Aula (Erdgeschoss) aufgeladen werden (geöffnet Mo-Fr 7:00-20:00 Uhr).

Informationen zu den geschlossenen Bereichen der UB und zu den Hygienevorgaben finden Sie hier.