Controlling und Innenrevision

Zertifizierung von Verwendungsnachweisen für EU-Projekte

Ab bestimmten Wertgrenzen (FP7 immer wenn 375.000 Euro erreicht werden; Horizon 2020 am Projektende, wenn insegesamt mehr als 325.000 Euro abgrechnet werden) müssen die Verwendungsnachweise von EU-Projekten zertifiziert werden. Dieses Audit übernimmt an der Universität Tübingen die Stabsstelle Controlling und Innenrevision.

Für die Bearbeitung sind die folgenden Unterlagen notwendig.

In elektronischer Form:

In Papierform:

Selbstverständlich erhalten Sie sämtliche Unterlagen nach der Zertifizierung zurück.

FAQs

Was ist bei der Abrechnung von Anlagegütern zu beachten?

Anlagegüter dürfen nur in dem Umfang im Projekt abgerechnet werden, wie sie zeitlich und inhaltlich für das Projekt genutzt werden. Das bedeutet, dass nur die in der Anlagenbuchhaltung vorgenommenen Abschreibungen angerechnet werden können. Ggf. ist auch die teilweise Nutzung eines Gerätes mittels einer Quote zu berücksichtigen.

Wie wird die Mehrwertsteuer berücksichtigt?

Hier ist zwischen den Programmen zu unterscheiden. Während im FP 7 die Mehrwertsteuer nicht erstattet wird und somit aus allen Sach-, Investitions- und Reisekosten herausgerechnet werden muss, kann die Mehrwertsteuer in Horizon 2020 abgerechnet werden, sofern der Projektpartner nicht vorsteuerabzugsberechtigt (z.B. bei Betrieben gewerblicher Art) ist.

Welche Personalkosten können abgerechnet werden?

Auch hier ist zwischen den Förderprogrammen zu unterscheiden. In Horizon 2020 verwendet die Universität Tübingen die Abrechnungsoption 1 mit 1720 Produktivstunden pro Jahr. Basis für die Berechnung des Stundensatzes ist immer das letzte volle Kalenderjahr (z.B. bei einem Abrechnungszeitraum vom 01.03.2017-31.08.2018 wird der Stundensatz für 2017 zugrunde gelegt).

Können Bürokosten im EU-Projekt geltend gemacht werden?

Im Förderprogramm Horizon 2020 wurde der Overhead auf 25 % angehoben. Im Gegenzug wird bei der Unterscheidung zwischen förderfähigen und nicht förderfähigen Kosten ein strenger Maßstab angelegt. Die Büroausstattung wird daher in Horizon 2020 vorausgesetzt und kann nicht im Projekt abgerechnet werden.

Sind alle "taxes" abzugsfähige Steuern?

Nein. Vor allem bei Flugtickets sind unter "taxes" häufig Gebühren subsummiert und keine Steuern, diese sollten bei der Ermittlung der Nettokosten nicht abgezogen werden.

 Weitere Informationen