International Office

Niedrige Anmeldezahlen bei den Intensivkursen im Sommer/Herbst und ihre Konsequenzen

Im Interesse einer schnellstmöglichen, gleichzeitig zeitlich flexiblen Sprachausbildung (auch während der vorlesungsfreien Zeit) war und ist es das Bestreben des Fremdsprachenzentrums, den Studierenden ein möglichst ausgewogenes, über die Kurszeiten verteiltes Programmangebot zu unterbreiten.

Aufgrund sinkender Anmeldezahlen und mangelnder Auslastung bei den Intensivkursen im Sommer/Herbst der vergangenen Perioden wird das FSZ einen Teil der gering belegten Kurse des Programms für Sommer/Herbst 2015 leider nicht durchführen können (über Details informieren wir per Kennzeichnung im Kursprogramm bzw. bereits Angemeldete per E-Mail) und auch künftig unser Intensivkursprogramm Sommer/Herbst mit geringerem Umfang als bisher planen. Eine Kompensation in andere Kurszeiträume wird leider nur begrenzt möglich sein.

Die Studierenden werden gebeten, diese Unwägbarkeit bei ihrer Kursplanung zu berücksichtigen und möglichst andere Einschreibephasen zu wählen.

22. Juli 2015