International Office

Das Kurskonzept des Fremdsprachenzentrums für Japanisch

Das Kurskonzept des Fremdsprachenzentrums für Japanisch

Grundkenntnisse auf der Stufe UNIcert I (entspricht B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmen) werden in fünf Kursen vermittelt, die auf insgesamt vier Semester verteilt sind.

Die allgemeinsprachlichen Japanischkurse des Fremdsprachenzentrums, die Grundkenntnisse des Japanischen vermitteln, in die Schrift einführen (Hiragana, Katakana sowie 317 Kanji) und kulturelle Aspekte präsentieren, umfassen fünf Kurse (mit je 4 SWS), die so angeboten werden, dass der letzte Kurs direkt vor dem Japanese Language Proficiency Test (Level N4) absolviert werden kann und eine Vorbereitung auf diesen beinhaltet.

Ein hochschulspezifisches UNIcert I-Zertifikat kann kumulativ erworben werden.

2015 wurde im Rahmen der Reakkreditierung das Kurskonzept Japanisch um UNIcert® Basis erweitert. UNIcert® Basis entspricht A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR). Weitere Informationen zu Kursen, Kursinhalten und -zeiten finden Sie demnächst hier.

Einen Überblick über die Semesterplanung für das Japanischangebot des FSZ finden Sie untenstehend:

1. Semester WS Japanisch I (4 SWS)
2. Semester SoSe Japanisch II (4 SWS)
3. Semester WS Japanisch III (4 SWS)
4. Semester SoSe
(semesterbegleitend)
Japanisch IV (4 SWS)
  SoHe (Intensivkurs) Japanisch V (4 SWS)

Im Anschluss an Intensivkurs Japanisch V kann im Dezember der JLPT (Level N4) abgelegt werden. Mehr Informationen über die Prüfung finden Sie auf der offiziellen Webseite des Japanese Language Proficiency Test (auf Englisch). Auf den Seiten des Japanischen Kulturinstituts finden Sie die Anmeldeinformationen.