International Office

Voraussetzungen

Sie können sich nur zu Kursen anmelden, für die Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen.

Für „Nullanfänger-Kurse“ (z.B. Französisch I, Italienisch I usw.)

Unsere Anfängerkurse (Spanisch I, Schwedisch I usw.) sind nur für sog. Nullanfänger (ohne Vorkenntnisse bzw. Einstufungsergebnis 0 - 34 Punkte) konzipiert. Wenn Sie bereits Vorkenntnisse in der Zielsprache haben, bitten wir Sie, einen Einstufungstest abzulegen.

Falls Sie sich mit Vorkenntnissen für einen Anfängerkurs anmelden und die Lehrkraft Ihre Sprachkompetenz als zu hoch für das Kursniveau bewertet, können Sie den Kurs leider nicht beenden und evtl. nicht rechtzeitig einen Platz in einem für Sie geeigneten Kurs erhalten. Für Sie gilt damit leider auch die Sperrklausel. Dies bedeutet auch, dass ein Kursplatz frei bleibt, obwohl wahrscheinlich eine Warteliste existiert.

Für höhere Kurse (z.B. Französisch II, Italienisch III, Business English I usw.)

a) Sie haben ein entsprechendes Ergebnis beim Einstufungstest erreicht.

Für Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch gilt: Die Punktzahl des beim FSZ abgelegten C-Tests muss der in der Kursbeschreibung genannten Punktzahl entsprechen (Minimal- und Maximalpunktzahlen beachten).
Die Sprachen Schwedisch, Russisch und Japanisch haben ebenso eigene Einstufungsverfahren.

b) Sie haben am FSZ einen Kurs bestanden und Sie schreiben sich für einen Folgekurs ein.

Folgekurse sind Kurse mit einem Vorgängerkurs in einem aufeinander aufbauenden Kurssystem innerhalb derselben Niveaustufe und derselben fachlichen Orientierung. Folgekurse sind also z.B. Spanisch II nach Spanisch I, Business English II-III nach Business English I etc.

c) Sie haben eine UNIcert-Stufe abgeschlossen und Sie schreiben sich für den ersten Kurs innerhalb der nächstfolgenden Stufe ein.

Als Folgekurse gelten auch Kurse der nächstfolgenden UNIcert-Stufe nach erfolgreichem Abschluss der darunterliegenden UNIcert-Stufe (also über zwei UNIcert-Stufen hinweg) z.B. Business English IV (UNIcert IV) nach erfolgreich abgelegter UNIcert-III-Prüfung oder Italienisch IV (UNIcert II) nach Bestehen von Italienisch III (UNIcert I).

Die einzelnen Kurskonzepte finden Sie unter Sprachen und Kurskonzepte.

Gültigkeit der Scheine als Berechtigung für Folgekurse

Leistungsnachweise und Zertifikate haben als Voraussetzung für eine Anmeldung zu einem Folgekurs eine Gültigkeit von drei Semestern.

Scheine, die älter als drei Semester sind (ausgenommen Auslandssemester in einem Land der entsprechenden Zielsprache), können nicht für die Anmeldung zu einem Folgekurs akzeptiert werden, da sich Sprachstände ändern. Bitte legen Sie in diesem Fall einen erneuten Einstufungstest ab.

Wenn Sie sich für einen Folgekurs anmelden wollen, aber für den vorherigen Kurs noch keine Noten vorliegen, können Sie dies unter Vorbehalt tun. D.h. Sie melden sich termingerecht für den Folgekurs an und werden nach erfolgter Korrektur benachrichtigt, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Einschränkungen bei der Anmeldung

Das Fremdsprachenzentrum bietet vier Anmeldezeiträume an: semesterbegleitend und während der vorlesungsfreien Zeiten im Frühjahr und Herbst. Dies bedeutet, dass viele Kurse aus dem Sprachangebot nicht nur einmal pro Jahr, sondern u. U. viermal pro Jahr in allen Kursprogrammen angeboten werden. Für viele Kurse bietet das FSZ auch mehrere Parallelkurse an.