Veranstaltungen

Deutsch-Brasilianische Symposien - Nachhaltige Entwicklung

Alle 2 Jahre findet das interdisziplinäre Deutsch-Brasilianische Symposium zur Nachhaltigen Entwicklung abwechselnd in beiden Ländern statt. Brasilianische und deutsche Wissenschaftler diskutieren eine Woche lang aktuelle umweltrelevante Themen. Das Brasilien-Zentrum ist hierfür die Koordinierungsstelle in Deutschland. Die Tagungen dieser Reihe:

  • 2003 Universität Tübingen
  • 2005 Universitäten Santa Maria, UFSM, und Santa Cruz do Sul, UNISC
  • 2007 Universität Freiburg
  • 2009 Universität Curitiba, UFPR
  • 2011 Universität Stuttgart
  • 2013 Universität Santarém, UFOPA
  • 2015 Universität Heidelberg
  • 2017 Universität in Porto Alegre, PUCRS
  • 2019 Universität Hohenheim
  • 2022 vorgesehen in Rio de Janeiro, UFF und UFRJ

SBPC

73. SBPC-Jahrestagung

Die Brasilianische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften (SBPC) und die Bundesuniversität Juiz de Fora (UFJF) veranstalten vom 18. bis 24. Juli 2021 die 73. jährliche Tagung der SBPC. Das Baden-Württembergische Brasilien-Zentrum der Universität Tübingen nimmt seit 2010 an den SBPC-Veranstaltungen teil und vertritt dabei die baden-württembergische Hochschullandschaft.

Das Treffen wird vollständig in virtueller Form stattfinden. Das zentrale Thema dieser Ausgabe lautet "Alle Wissenschaften sind menschlich und für die Gesellschaft unverzichtbar".

Mehr Informationen ra.sbpcnet.org.br/73RA/