19.10.2021

15. Clube de Debates: Leinen los? Chancen und Risiken für die deutsche Wirtschaft in Brasilien.

Wir laden Sie herzlich zum 15. virtuellen Clube de Debates mit dem Thema ‚Die Wirtschaftslage in Brasilien – Chancen und Risiken für deutsche Unternehmen‘ am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr auf der Plattform Zoom ein.
In engem zeitlichem Zusammenhang mit den jährlich stattfinden Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstagen wollen wir damit Einblicke in die aktuellen wirtschaftlichen und finanziellen Entwicklungen in Brasilien sowie in die Erwartungen deutscher Unternehmen gegenüber der brasilianischen Politik geben.
Dankenswerterweise haben sich:
 - Johannes Kärcher, Unternehmer, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Alfred Kärcher SE & Co. KG
 - Thomas Timm, Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer, São Paulo
  - Martin Duisberg, Leiter der Repräsentanz der DZ Bank AG in Brasilien, São Paulo, und
  - Dr. Christian Roschmann, Partner Lefosse Rechtsanwälte (Lefosse Avogados), São Paulo,
bereit erklärt, Einführungsvorträge zu halten.
Moderation: Dr. Georg Witschel, ehem. Botschafter in Brasilien (2016-2020)

Die Vorträge finden in deutscher Sprache statt, die anschließende Diskussion in Deutsch und Portugiesisch.

Die Anmeldung für die Teilnahme am Debattierklub kann bis Mittwoch, den 27. Oktober per Mail unter dbg.berlinspam prevention@topicos.de erfolgen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zu dem Zoom-Zugang und dem technischen Ablauf.
Wir freuen uns wieder auf eine angeregte Debatte mit Ihnen!
Abraços,
Ihre Deutsch-Brasilianische Gesellschaft

 

Zurück