13.06.2021

Die Entwicklungsproblematik: von der Wirtschaftsgeschichte zur brasilianischen Unterentwicklung

Das Brasilien-Zentrum der Universität Tübingen lädt Sie zur Online-Veranstaltung „Die Entwicklungsproblematik: von der Wirtschaftsgeschichte zur brasilianischen Unterentwicklung" mit Prof. Darcy Ramos da Silva Neto von der Universidade Federal Rural da Amazônia (UFRA) ein.

Der Vortrag will den europäischen Fall der Entwicklung und die Entstehung der ersten Schritte dessen zeigen, was wir heute als Kapitalismus bezeichnen können. Der Erfolg, der England während des 15. bis 18. Jahrhunderts aus dem Elend zu einer großen Weltmacht führte, und was diese Abfolge von Ereignissen, die sich den englischen Fall unter Berücksichtigung von Raum und Zeit aneignet, Länder wie Deutschland und die Vereinigten Staaten lehren könnte. Die brasilianische Entwicklung ist ein anderer Fall von Staats- und Institutionsbildung, deshalb ist es notwendig zu verstehen, was die historische Erklärung für den brasilianischen Fall der Unterentwicklung und die Bedeutung seiner Kolonisierung ist, indem man die möglichen Gründe für das Ausbleiben der brasilianischen Wirtschaftsentwicklung gegenüberstellt.
Mittwoch, 16. Juni 2021, 3 PM Brasilien - 8 PM Deutschland, eine Veranstaltung auf Portugiesisch.

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis Dienstag, den 15. Juni 2021,

https://zoom.us/meeting/register/tJwocu6vpjojGNPNJcc81u0pSwrwrMKxLWvV

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zum Zoom-Zugang und zum technischen Ablauf.

 

Zurück