Uni-Tübingen

Gastprofessoren

Auf Einladung einer Hochschule in Rio Grande do Sul können Gastprofessuren aus BW vermittelt und unterstützt werden. Dies sollte möglichst im Rahmen eines Partnerschaftsprojektes mit einer baden-württembergischen Hochschule geplant werden.

Wenn Gastprofessuren nicht vom DAAD oder in vollem Umfang von der einladenden Hochschule finanziert werden, kann auf Antrag das Brasilien-Zentrum die Anreisekosten nach Rio Grande do Sul übernehmen (Rechnung muss auf Brasilien-Zentrum lauten, Buchung nur nach Rücksprache!). Nach der Rückkehr wird ein Erfahrungsbericht in deutscher Sprache erwartet (2 - 3 Din A 4-Seiten).

Die Gast-Hochschule kann im Rahmen eines gemeinsamen Projektes bei der FAPERGS für den Gastprofessor Tagegelder beantragen. Eventuelle Sachkosten der Lehrveranstaltungen sollten in jedem Fall von der gastgebenden Institution getragen werden.