Center for Interdisciplinary and Intercultural Studies

Das Zertifikat Wissenschaftstheorie wird nicht mehr angeboten. Studierende, die das Zertifikat spätestens zum Wintersemester 2019/20 begonnen haben, können es aber noch abschließen. Spätester Termin dafür ist das Sommersemester 2021.

Zertifikat Wissenschaftstheorie

Die Universität Tübingen bietet für Studierende aller Fächer ein Lehrmodul "Wissenschaftstheorie" an, in dem wichtige Grundlagen zum Verständnis von Methoden, Formen und Zielen der Erfahrungswissenschaften vermittelt werden. Das
Modul kann in einem Zeitraum von vier Semestern absolviert werden. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein Zertifikat.

Für den Erwerb des Zertifikats müssen mindestens 3 Veranstaltungen und Leistungen im Umfang von insgesamt 15 ECTS erbracht werden, die sich aus folgenden Kursen und Leistungen zusammensetzen:

  1. Ein Seminar aus dem Schwerpunktbereich "Wissenschaftstheorie" am CIIS mit Hausarbeit: 9 ECTS.
  2. Vorlesung zur Einführung in die Wissenschaftsphilosophie (mit Leistungsnachweis): 3 ECTS.
  3. Eine Veranstaltung zu den Grundlagen des eigenen Faches aus dem Angebot der eigenen Disziplin: 3 ECTS.

Das Intensivmodul "Wissenschaftstheorie" wird vom CIIS betreut.