Studium Generale

Im Wintersemester 2018/19 organisiert das Forum eine Vorlesungsreihe zum Thema:

Spiel – interdisziplinäre Annäherungen an ein menschliches Grundphänomen

mehr

__________________________________________________________________________

Im Wintersemester 2017/18 wurde die Vorlesungsreihe "Von den Weltreligionen lernen" fortgesetzt, die das Weltethos-Institut an der Universität Tübingen, das Forum Scientiarum, die zentrale Einrichtung der Universität Tübingen zur Förderung des Dialogs zwischen den Wissenschaften, und die Stiftung Weltethos über mehrere Jahre hinweg in Partnerschaft konzipieren.

Das Thema im Winter 2017/18 lautete:

Von den Weltreligionen lernen? Ideen und Innovationen aus dem Islam

mehr

__________________________________________________________________________

Das Thema im Wintersemester 2016/17 lautete:

Von den Weltreligionen lernen? Ideen und Innovationen aus dem Christentum

mehr

__________________________________________________________________________

Im Wintersemester 2015/16 organisierte das FORUM SCIENTIARUM gemeinsam mit dem Weltethos-Institut (Dr. Christopher Gohl) und der Stiftung Weltethos eine Vorlesungsreihe

Von den Weltreligionen lernen? Ideen und Innovationen aus dem Judentum

mehr

__________________________________________________________________________

Wintersemester 2013/14

Warum Wissen sich ändert – Wissenschaften in geschichtlichen und kulturellen Kontexten

__________________________________________________________________________

Sommersemester 2013

Die Selbstgestaltung des Menschen. Interdisziplinäre Einsichten

__________________________________________________________________________

Sommersemester 2012

Philosophie der Interkulturalität

__________________________________________________________________________

Wintersemester 2007/2008

"Ordnung der Wirklichkeit“ – Geisteswissenschaftler im Gespräch mit Naturwissenschaftlern