Hochschulsport

Wer sind wir?

Hier stellen wir euch vor, wer alles hinter dem SGM BeTaBalance steckt und wie viele unterschiedliche Personengruppen sich daran beteiligen. Gemeinsam können wir das Thema Studierendengesundheit allumfassend angehen!

Projekttam und - partner

Projektteam

Prof. Dr. Gorden Sudeck (Leitung Bildungs- und Gesundheitsforschung im Sport)
Ingrid Arzberger (Leitung Hochschulsport)
Monika Teuber (wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordination SGM BeTaBalance)
Juliane Moll (wissenschaftliche Mitarbeiterin SGM BeTaBalance)
Studentische Hilfskräfte: Inka Renninger, Julius Kinzelmann, Carlos Ortlieb


Steuerungsgruppe

 

 

 

Arbeitsgruppen


Studentische Netzwerke

Mental Health First Aid-Ersthelfer*innen

Screenshot aus Zoomsitzung der MHFA-Ersthelder*innen-Ausbildung
Ausbildung

Regelmäßig bieten wir ausgewählten Studierendengruppen die Möglichkeit an, sich zum MHFA-Ersthelder ausbilden zu lassen.
Bisher haben aus folgende Fachschaften Studierende teilgenommen: Internationale Literaturen, Medizin und Medizintechnik, Psychologie, Mathemiatik, Sinologie, Sprachwissenschaft, Geschichte, NWT, Sport, Skandinavistik, Chemie, Ethnologie

Netzwerk & Social Event

Zum Jahresbeginn findet ein Netzwerktreffen mit allen ausgebildeten MHFA-Ersthelfer*innen der Uni Tübingen in Form eines Social Events statt. Neben dem Austausch werden dabei gemeinsam Ideen für die Kampagne zum Mental Health Awareness Month gesammelt.

Gründe Schleifen
Mental Health Awareness Month

Der Monat Mai wurde von der gemeinnützigen Organisation Mental Health America als "Mental Health Awareness Month" auserwählt, um Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen entgegenzuwirken. Auch wir wollen im Mai das öffentliche Bewusstsein für mentale Gesundheit fördern und gemeinsam mit den MHFA-Ersthelfer*innen Kampagnen dazu starten. Die erste Kampagne ist 2023 geplant!


RadCHECKER*INNEN

Reifenteile
Multiplikatorenschulung
Fahrradschlange vor RadCHECK-Station
RadCHECK-Event