Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen für Projekt "Führungsethik als Ethik in den Wissenschaften"

Das Internationale Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen, sucht im Rahmen des von der Carl-Zeiss-Stiftung geförderten Projektes „Führungsethik als Ethik in den Wissenschaften – Von der Theorie zur Praxis in Hochschule und Unternehmen“ für drei Jahre

zwei wissenschaftliche MitarbeiterInnen

01.01.2019 - 31.12.2021

75%, TVL 13

Ziel des Projekts ist es, in Kooperation mit drei weiteren universitären Partnerinstitutionen ein Lehrprogramm (vor allem in den MINT-Fächern) zu entwickeln und zu implementieren, das zukünftigen Führungskräften ethisch-reflexive Kompetenzen innerhalb ihres Fachstudiums vermitteln soll.

Zu den Aufgaben gehören die forschungsbasierte Entwicklung und Konzeption von Lehreinheiten zu führungsethischen Fragestellungen mit Fokus auf einer interdisziplinären Bearbeitung in Kooperation mit den Verbund-PartnerInnen; außerdem die Entwicklung (auch online-basierter) Lerninhalte, die Durchführung eines Modellversuches zur Implementierung des entwickelten Curriculums sowie Öffentlichkeitsarbeit und die Koordination des Verbundprojektes. Folgendes Qualifikationsprofil wird erwartet:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunt Ethik, Promotion erwünscht
  • fachliche Vorkenntnisse und Interessen im Bereich der anwendungsbezogenen Ethik oder im Bereich der Philosophie/Ethik-Didaktik
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Gewünscht wird: Erfahrung

  • im inter- und transdisziplinären Arbeiten
  • im Umgang mit neuen Medien und Website-Gestaltung bzw. bei der Entwicklung von online-basierten Lehr-Lernformaten
  • in der Koordination von Verbundprojekten

Die Universität Tübingen strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Absolventinnen um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in elektronischer Form (bitte als ein PDF) bis zum 01.11.2018 an: izewspam prevention@uni-tuebingen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Cordula Brand (cordula.brandspam prevention@uni-tuebingen.de) oder Dr. Uta Müller (uta.muellerspam prevention@uni-tuebingen.de).

 

Ausschreibung als PDF-Dokument: Ausschreibung Führungsethik.