Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Aktuelles

04.10.2018

Dr. Robert Ranisch erhält AeV-Förderpreis für seine Dissertation

Der AeV-Förderpreis „Medizin und Ethik“ richtet sich an herausragende philosophische AutorInnen.


Die Dissertation „Kritik der liberalen Eugenik: Ethik und Ideengeschichte der selektiven Reproduktion“ von Dr. Robert Ranisch wurde mit dem AeV-Förderpreis „Medizin und Ethik“ ausgezeichnet. Die Arbeit entstand am Graduiertenkolleg „Bioethik“ des IZEW unter der Betreuung von Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Birnbacher (Düsseldorf) und Prof. Dr. Thomas Potthast. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Festaktes an der Evangelischen Stadtakademie München im Oktober statt. Eine überarbeite Fassung der Dissertation wird 2019 bei J. B. Metzler erscheinen.

Sie auch: www.robertranisch.de.

Zurück