Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Aktuelles

09.04.2019

ITZung im Zimmertheater, Foyer

Am Mittwoch 10.4. findet die ITZung um 20 Uhr statt.

Forum Privatheit

Immer mittwochs lädt das ITZ zur sITZung ein: dabei werden Themen des Spielplans aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Nach der Premiere der aktuellen Inszenierung „Welcome“ geht es nun um Privatheit und Öffentlichkeit in digitalen Zeiten. Die Referentin PD Dr. Jessica Heesen spricht über Soziale Medien, Nackt-Shows und Big Data: unterschiedliche Phänomene, in denen allen das Private herausgefordert oder neu bestimmt wird. Sie fragt: wer braucht eigentlich noch eine Privatsphäre und warum? Jessica Heesen zeigt, warum Privatheit für das Individuum und die Gesellschaft eine zentrale, aber trotzdem keine festgelegte Kategorie ist. Als Leiterin des Forschungsschwerpunkts Medienethik und Informationstechnik und des Forums Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt beschäftigt sie sich mit ethischen Debatten und Lösungsvorschlägen im Bereich Medien und Digitalisierung. Dazu gehören Probleme der Meinungsfreiheit in Sozialen Medien ebenso wie Fragen nach einer wertorientierten Entwicklung von Künstlicher Intelligenz. Sie wurde an der Universität Stuttgart promoviert und erhielt mit ihrer Habilitation am KIT die venia legendi im Fach Philosophie.

ITZ - Institut für theatrale Zukunftsforschung
im Zimmertheater Tübingen
 07071 92 73 - 0
drspam prevention@zimmertheater-tuebingen.de

Zimmertheater Tübingen GmbH
Bursagasse 16
72070 Tübingen
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: 
Dieter und Peer Ripberger

Zurück