Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Zertifikat "Ethik in der Praxis"

Ethische Fragestellungen durchziehen alle Bereiche unseres Alltags. Sie begegnen uns im Privat- oder Berufsleben, im Bildungs- oder Gesundheitssystem, in der Wissenschaft oder im Straßenverkehr ... Anliegen einer angewandten (oder, wie wir gerne sagen: anwendungsbezogenen) Ethik ist es, unter Bezug auf ethische Theorieansätze Antworten auf konkrete Herausforderungen zu finden.

Das Zertifikat ‚Ethik in der Praxis‘ bietet Studierenden aller Fächer die Möglichkeit, sich mit konkreten ethischen Fragestellungen auseinanderzusetzen und dabei Methoden der ethischen Entscheidungsfindung zu erlernen. Ziel des Zertifikats ist es nicht, ‚ richtige‘ Antworten auf moralische Fragen zu finden, sondern Ihre ethische Reflexionskompetenz und Argumentationsfähigkeit zu erweitern.

Kontakt

Dr. Uta Müller

Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften
Wilhelmstraße 19
72074 Tübingen

+49 7071 29-77987 
ethik-zertifikatspam prevention@izew.uni-tuebingen.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Zertifikat "Ethik in der Praxis" finden Sie auf der Seite des Career-Service der Universität Tübingen.

Leistungsanforderungen

Für den Erwerb des Zertifikats müssen Leistungen im Umfang von insgesamt 12 ECTS-Punkten erworben werden. Diese verteilen sich auf zwei Teilmodule:

1.       Grundkurs ethisches Argumentieren (mind. 3 ECTS)

Hier wird in die Grundlagen ethischer Argumentation eingeführt. Unterschiedlich konzipierte Grundkurse stehen zur freien Auswahl – einige führen historisch, einige systematisch, andere exemplarisch anhand eines Themas die Grundlagen ein.

2.       Wahlbereich (mind. 3 Kurse)

Hier werden mindestens drei Kurse zu ethischen Themen in Gesellschaft, Wissenschaft und Beruf frei ausgewählt. Beispielsweise:

  • Aktuelle gesellschaftliche Fragen: Sterbehilfe, Umgang mit Flüchtlingen, Tierethik…
  • Fragen aus Wissenschaftsethik und Wissenschaftstheorie: Ethik der Biologie, normative Grundlagen der Wissenschaft...
  • Berufsethische Fragen: Ethische Dimensionen der Lehrerberufs, ethische Verantwortung von Führungskräften in Unternehmen...