Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Lehrangebot für das Ethisch-Philosophische Grundlagenstudium (EPG) an der Universität Tübingen im Wintersemester 2020/21

Im Auftrag der Prorektorin für Studierende, Studium und Lehre werden dem Prüfungsamt der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen und der Tübinger Außenstelle des Landeslehrerprüfungsamtes folgende Veranstaltungen für das Ethisch-Philosophische Grundlagenstudium (EPG) im Wintersemester 2020/21 gemeldet.

Der erfolgreiche Besuch der EPG 1 Veranstaltung ist als Voraussetzung für den Besuch einer EPG 2 Veranstaltung empfohlen. Die EPG Lehrveranstaltungen können frei gewählt werden, d.h. die EPG Lehrveranstaltungen müssen nicht aus der studierten Fächerkombination stammen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter "Informationen für Studierende".

Zu den Anmeldemodalitäten beachten Sie bitte die Hinweise auf Alma.

Ethisch-Philosophische Grundfragen (EPG 1)

Evangelisch-Theologische Fakultät

  • Christian Schlenker, Einführung in die Ethik am Beispiel Verantwortung. Proseminar, 2st., Mi 14-16, weitere Angaben: Siehe Alma.

Katholisch-Theologische Fakultät

  • Anna-Maria Braun: Einführung in die theologische Ethik. Grundkurs, Mo 16-18 Uhr, alle weiteren Angaben: siehe Alma.

    Nur in Verbindung mit der Vorlesung Grundbegriffe der Moraltheologie von Prof. Franz-Josef Bormann (aus dem vorangehenden oder nachfolgenden Semester) anrechenbar.

Philosophische Fakultät

Fachbereich Philosophie – Rhetorik – Medien

  • Cordula Brand: Ethische Kompetenzen im Lehrer*innenberuf. Proseminar, Blockveranstaltung, IZEW, Einführung Do. 05.11.20, 16-18 Uhr(online), Block: Verfügungsgebäude, Wilhelmstr. 19, Seminarraum 1.01.: 20.11.-22.11.2020, 10-18 Uhr (oder online)

    Bitte melden Sie sich über Alma zum Seminar an. Das Seminar ist auf 20 Teilnehmende begrenzt.
     
  • Zweiter Kurs: Cordula Brand: Ethische Kompetenzen im Lehrer*innenberuf. Proseminar, Blockveranstaltung, IZEW, Einführung Do. 05.11.20, 18-20 Uhr (online), Block: Verfügungsgebäude, Wilhelmstr. 19, Seminarraum 1.01.: 22.01.-24.01.2021, 10-18 Uhr (oder online)

    Kommentar und weitere Angaben: siehe oben.
     
  • Simon Meisch: Grundlagen ethischen Argumentierens am Beispiel Nachhaltige Entwicklung. Seminar, wird digital gehalten, weitere Informationen: siehe unten.
    Damit wir uns nicht immer wieder von Neuem auf einen Termin für die Plenumstreffen einigen müssen, bitte ich Sie, sich den Montag, 14-17 Uhr zu blockieren.

    Video-Auftaktsitzung: 9. November 2020
    Video-Abschlusssitzung: 22. Februar 2021

    Die Termine dazwischen werden im Semester bekannt gegeben.
    Voraussetzungen für Leistungsnachweis: Lektüre der Literatur, aktive Mitarbeit in den Kleingruppen, Teilnahme an den Video-Plenumssitzungen, Abgabe der schriftlichen Arbeiten
     
  • Uta Müller: Ethische Kompetenzen im Lehrerberuf. Seminar, wird digital gehalten, teilweise in Videositzungen. Bitte halten Sie sich Mittwoch, 10-12 Uhr, für Sitzungen per Videokonferenz frei. Alle Angaben erhalten die zugelassenen Studierenden über Alma.
  • Zweiter Kurs: Uta Müller: Ethische Kompetenzen im Lehrerberuf. Seminar, wird digital gehalten, teilweise in Videositzungen. Bitte halten Sie sich Mittwoch, 12-14 Uhr, für Sitzungen per Videokonferenz frei. Alle Angaben erhalten die zugelassenen Studierenden über Alma. Kommentar: siehe oben.

Fach- und berufsethische Fragen (EPG 2)

Evangelisch-Theologische Fakultät

  • Johannes-Friedrich Albrecht mit Albrecht Haizmann: Das Politische und das Christliche - Neue Perspektiven auf die Bedeutung einer Politischen Theologie für Kirche und Gesellschaft. / „The Political“ and Christian Faith – New Perspectives on the Relevance of a Political Theology for Church and Society. Seminar, 2st., Blockseminar, Fr 27.11.20, 16-20 Uhr, Sa 28.11.20, 10-16 Uhr, Fr 29.01.21, 16-20 Uhr, Sa 30.01.21, 10-16 Uhr, Fr 05.02., 16-20 Uhr, Sa 06.02., 10-14 Uhr; Konstituierende Sitzung: Fr 23.10.20, 16-18 Uhr.
  • Wilhelm Christe, Augustinus: Vom freien Willen (De libero arbitrio) – eine theologiegeschichtlich verpasste Chance? 2st., Blockseminar, Fr 06.11.20, 16-19 Uhr, Sa 07.11.20, 10-17 Uhr, Fr 04.12.20, 16-19 Uhr, Sa 05.12.20, 10-17 Uhr, Fr 15.01.21, 16-19 Uhr und Sa 16.01.21, 10-17 Uhr; Anmeldung bis 12.10.20 unter: wilhelm.christe[at]uni-tuebingen.de
  • Gotlind Ulshöfer: Macht als theologisch-ethisches Thema. Seminar, 2st., 14tägig, Do 16 c.t.-19.30 Uhr, alle weiteren Angaben: siehe Alma

Katholisch-Theologische Fakultät

  • Aaron Looney: Perspektiven auf Hiob. Seminar, Do 14-16 Uhr, alle weiteren Angaben: siehe Alma.
  • Matthias Möhring-Hesse: Zukunft des Politischen Liberalismus. Webinar, Di 14-16, alle weiteren Angaben: siehe Alma.

Philosophische Fakultät

Fachbereich Neuphilologie

  • Ellen Dengel-Janic: Narration, Ethics and Desire. Seminar, alle weiteren Angaben: siehe Alma.
  • Nicole Hirschfelder: Oppression. Seminar, Block: 18./19./20.02.2021. Alle weiteren Angaben: siehe Alma.

Fachbereich Philosophie – Rhetorik – Medien

  • Cordula Brand: Was sind gute Lehrer*innen? Berufsethos und Führungsfragen im Lehrer*innenberuf. Proseminar, Blockveranstaltung: Einführung 12.11.2020 (online), 16-18 Uhr, Block: IZEW, Verfügungsgebäude, Wilhelmstr. 19, Seminarraum 1.01: 05.02.-07.02.2020, 10-18 Uhr (oder online).
  • Simon Meisch/Stefan Hofer-Krucker Valderrama: Nachhaltige Entwicklung und Literatur(wissenschaft). Seminar, wird online unterrichtet, weitere Angaben: siehe unten.
    Termine: Wegen der unsicheren Lage auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie findet der Kurs online statt.
    Wir treffen uns regelmäßig (aber nicht wöchentlich) als Kurs im Video-Plenum; dazwischen bearbeiten Sie Aufgaben in Kleingruppen. Diese Kleingruppen teilen wir in der ersten Plenumssitzung ein; sie organisieren sich anschließend über das Online-Medium, das ihnen am meisten zusagt.

    Video-Auftaktsitzung: wird noch bekannt gegeben
    Video-Abschlusssitzung: wird noch bekannt gegeben

    Die Termine dazwischen werden im Semester bekannt gegeben.
    Voraussetzungen für Leistungsnachweis: Lektüre der Literatur, aktive Mitarbeit in den Kleingruppen, Teilnahme an den Video-Plenumssitzungen, Abgabe der schriftlichen Arbeiten
     
  • Simon Meisch: Wasserethik. Seminar, wird digital unterrichtet, weitere Angaben: siehe unten.
    Termine: Wegen der unsicheren Lage auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie findet der Kurs online statt.
    Wir treffen uns regelmäßig (aber nicht wöchentlich) als Kurs im Video-Plenum; dazwischen bearbeiten Sie Aufgaben in Kleingruppen. Diese Kleingruppen teilen wir in der ersten Plenumssitzung ein; sie organisieren sich anschließend über das Online-Medium, das ihnen am meisten zusagt.
    Damit wir uns nicht immer wieder von Neuem auf einen Termin für die Plenumstreffen einigen müssen, bitte ich Sie, sich den Dienstag, 10-13 Uhr zu blockieren.

    Video-Auftaktsitzung: 10. November 2020
    Video-Abschlusssitzung: 23. November 2020

    Die Termine dazwischen werden im Laufe des Semesters bekannt gegeben.
    Voraussetzungen für Leistungsnachweis: Lektüre der Literatur, aktive Mitarbeit in den Kleingruppen, Teilnahme an den Video-Plenumssitzungen, Abgabe der schriftlichen Arbeiten.
     
  • Uta Müller: Zum Zusammenhang von Bildung und Populismus. Seminar, wird digital gehalten. Bitte halten Sie sich Donnerstag, 10-12 Uhr, für Sitzungen per Videokonferenz frei. Alle Angaben erhalten die zugelassenen Studierenden über Alma.
  • Uta Müller: Wissenschaft und Ethik: Grundlagen und konkrete Beispiele. Seminar, wird digital gehalten. Bitte halten Sie sich Donnerstag, 12-14 Uhr, für Sitzungen per Videokonferenz frei. Alle Angaben erhalten die zugelassenen Studierenden über Alma.

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Institut für Politikwissenschaft

  • Elisabeth Conradi: Theorie der Menschenrechte. Seminar, Termine: Montag, 09.11.20, 14:00 c.t.-16:00 (Vorbesprechung).
  • Nicole Rieber: Verschwörungstheorien und Narrative extremistischer Akteure – Herausforderung und Handlungsansätze in der friedenspädagogischen Praxis. Seminar, Dienstag, 10:15 -11:45 bzw. bei Doppelstunden von 10:15 – 13:45 Uhr inkl. 30 min Pause, Seminarraum Georg Zundel Haus Corrensstraße 12.

Institut für Sportwissenschaft

  • Andreas Hoffmann: Wertorientierungen in Gesellschaft, Sport und Sportunterricht. Seminar, Mo 10-12 Uhr, Seminarraum 1 des Instituts für Sportwissenschaft, Wilhelmstr. 124, Beginn: Mo, 12.10.20.

Weltethos-Institut

  • Christopher Gohl: Ethics in International Relations. Seminar, Di 14-16 Uhr, Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26, 72070 Tübingen, alle weiteren Angaben: siehe Alma.
  • Ulrich Hemel: Purpose - Die Suche nach Vertrauen und Werteorientierung im Kontext von Unternehmen. Seminar, Weltethos-Institut, Hintere Grabenstraße 26, 72070 Tübingen, alle weiteren Angaben: siehe Alma.