Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Michael Botsch

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Michael Botsch studierte Philosophie und Vergleich-ende Religionswissenschaft in Tübingen. Am IZEW war er u.a. bereits als Systemadministrator und Wissenschaftlicher Koordinator beschäftigt. Er absolvierte ein berufsbegleitendes Studium zum Kommunikationsmanager und ist seit 2018 für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des IZEW verantwortlich.

Werdegang

seit 2018

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am IZEW

2018 Berufsbegleitende Weiterbildung zum Kommunikationsmanager
2017

Wissenschaftlicher Koordinator am IZEW

2015–16

Leitung der Systemadministration am IZEW

2014

Magister Artium in Philosophie und Vergleichender Religionswissenschaft

2010

Studienkolleg des Forum Scientiarum zum Thema „Kosmologie, Evolution und Geschichte“

Publikationen

Botsch, Michael / Neuhaus, Anouk / Reck, Ramona / Roth, Sascha / Schulz, David / Zierholz, Steffen 2013: Neuro-Enhancement – Eine empirische Studie zum Umgang mit Leistungsdruck an der Universität Tübingen. In: Weidtmann, Nils / Evers, Dirk (Hg.): Kosmologie – Evolution – Geschichte 1. Der Mensch an der Schnittstelle zwischen Natur und Kultur: Naturalismus, Naturethik, Neuro-enhancement, Humor, Raum. Berlin, S. 85–132.