Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW)

Svenja Wiertz

Bereich Ethik und Bildung

Svenja Wiertz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Ethik und Bildung des Inter-nationalen Zentrums für Ethik in den Wissen-schaften. Sie studierte Philosophie in Düsseldorf und promoviert aktuell über philosophische Freundschaftskonzeptionen im Kontext gegen-wärtiger gesellschaftlicher Entwicklungen.
 

Forschungsschwerpunkte

  • Ethik persönlicher und interpersonaler Beziehungen: Freundschaft, Vertrauen, Mitgefühl, Toleranz
  • Ethik digitaler Medien
  • Theorien angewandter Ethik
  • Fragen der Vermittlung ethischer Argumentationskompetenz

Werdegang

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IZEW (seit 2018)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der Universität Düsseldorf (2013-2018)
  • Promotion am  Institut für Philosophie der Universität Düsseldorf (2014 bis heute)
  • Bachelor- und Masterstudium Philosophie in Düsseldorf (2007-2013)
  • Bachelorstudium Asienwissenschaften an der Universität Bonn (2004-2007)

Publikationen

Aufsätze
 
  • Hannes Foth und Svenja Wiertz: Die Ökonomisierung der Nähe als Herausforderung für die Ethik, in: Matthias Maring (Hrsg.) (2016): Zur Zukunft der Bereichsethiken. Herausforderungen durch die Ökonomisierung der Welt, KIT Scientific Publishing, Band 8 der ZTWE-Reihe.
 
Rezensionen
  
Sonstige Publikationen
 
  • Warum Streit zur Freundschaft gehört, Blogbeitrag zum Themenschwerpunkt Liebe und Gemeinschaft von philosophie.ch (Dezember 2017)
  • Gerechtigkeit als Achtung der Anderen, Hohe Luft, 1/2014, 29-31.
 

Lehrveranstaltungen

Tübingen
 
  • Seminar: Ethisches Argumentieren im Spannungsfeld von Pflichtethik und Nutzenethik, Schwerpunkt: Gerechtigkeit (WS 18/19)
  • Blockseminar: Toleranz (WS 18/19)
 
Universität Düsseldorf

Basisseminare

  • Toleranz (Blockseminar, WiSe 16/17)
  • Aristoteles, Nikomachische Ethik (WiSe 15/16)
  • Freundschaft (WiSe 14/15)
  • David Hume, Ein Traktat über die menschliche Natur (SoSe 14)
  • Versprechen (WiSe 13/14)
  • Mitgefühl (SoSe 2013)

Aufbauseminare

  • Ist Liebe vernünftig? (WiSe 17/18)
  • Derrida, Politik der Freundschaft (SoSe 17)
  • Kollektive Intentionalität (SoSe 16)
  • Feministische Ethik (SoSe 15)

Übungen

  • Übung wissenschaftliche Arbeitstechniken (WiSe 16/17, WiSe 17/18, WiSe 18/19)