Tübingen School of Education (TüSE)

Die International Education Week Tübingen

Eine Sommerschule für Lehramtsstudierende

für Studierende auf Bachelor- und Master-Level

  • Wie können Lehramtsstudierende verschiedener Länger gemeinsam an fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Fragen arbeiten?
  • Wie können internationale Studierende die Tübinger Lehrerbildung kennenlernen?
  • Wo können zukünftige Lehrkräfte aus unterschiedlichen Ländern Erfahrungen und Beobachtungen aus der Praxis gemeinsam diskutieren und reflektieren?

Die International Education Week ist eine Sommerschule an der Universität Tübingen, die im August 2018 zum ersten Mal stattfand.

Internationale Lehramtsstudierende sowie Studierende der Universität Tübingen hatten die Möglichkeit, eine Woche lang gemeinsam Blockveranstaltungen in englischer Sprache zu besuchen.

Das Projekt der Tübingen School of Education (TüSE) hat zum Ziel, den internationalen Austausch über Lehrerbildung und verschiedene Bildungssysteme zu fördern und gemeinsames Lernen zu ermöglichen. Die angebotenen Veranstaltungen entsprechen regulären Veranstaltungen der Module der jeweiligen Lehramtsfächer (GymPO, B.Ed., M.Ed.).

Gefördert vom DAAD aus Mitteln des Auswärtigen Amts.

Ansprechpartnerin 

Elisabeth Hofmann
internationalspam prevention@tuese.uni-tuebingen.de