Tübingen School of Education (TüSE)

Lehramtsstudium vor dem WS 2015/2016: GymPO I

Studierende, die ihr Studium zwischen dem Wintersemester 2010/2011 und dem Sommersemester 2015 begonnen haben, studieren nach der Gymnasiallehrerprüfungsordnung I (GymPO I) vom 26.08.2009 (,neue Prüfungsordnung‘, gültig für alle Universitäten in Baden-Württemberg).
Das Lehramtsstudium nach neuer Prüfungsordnung ist modular aufgebaut. Es schließt mit einem Staatsexamen ab. Regelungen für die studienbegleitenden Prüfungen finden sich in der Studien- und Prüfungsordnung der Universität Tübingen für den Studiengang Lehramt an Gymnasien.

Zur detaillierten Information empfehlen wir den Download unserer Informationsbroschüre GymPO.

Bildungswissenschaftliches Begleitstudium (BWBS)
Alle Lehramtsstudierenden absolvieren ein Bildungswissenschaftliches Begleitstudium (BWBS), welches die bisherigen Pädagogischen Studien ersetzt. Darüber hinaus ist es möglich, Erziehungswissenschaft als Studienfach (erstes oder zweites Hauptfach oder Fach einer Erweiterungsprüfung) zu wählen. Es besteht hier auch die Möglichkeit, die Wissenschaftliche Arbeit („Zulassungsarbeit“) zu verfassen.

Fremdsprachliche Anforderungen
Fremdsprachliche Anforderungen entnehmen Sie bitte der GymPO I, dort Anlage A unter Ihrem Studienfach, jeweils gleich zu Beginn unter „Studienvoraussetzungen“. Fehlende Fremdsprachenkenntnisse können in der Regel bis zur Zwischenprüfung nachgeholt werden.

Fächerkombinationsmöglichkeiten
Grundsätzlich sind alle Fächer miteinander kombinierbar, es gelten jedoch, v.a. für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst in Baden-Württemberg, einige Ausnahmen: Siehe hierzu § 8 GymPO I.

Schulpraxissemester

Weitere Informationen zum Lehramtsstudium