Tübingen School of Education (TüSE)

Aktuelles

09.02.2016

Rufannahme von Herrn Prof. Dr. Christoph Randler (Fachdidaktik Biologie)


Herr Prof. Dr. Christoph Randler hat den Ruf auf die W3 Professur Fachdidaktik der Biologie am 23. Dezember 2015 angenommen und wird die Professur zum 1. April antreten.

Lebenslauf

Geb. 1969

5 ½ Jahre Schuldienst

Promotion 2003 (Kognitive und emotionale Faktoren des Lernens am Beispiel einer Biologieunterrichtseinheit „Lebensraum See“)

8/2003 bis 9/2004 Studienrat im Hochschuldienst

10/2004 bis 3/2006 Juniorprofessor (PH Ludwigsburg)

04/2006 bis 9/2007 W2-Professor für Biologie-Didaktik (Universität Leipzig)

10/2007 bis 3/2016 W3-Professor für Biologie und ihre Didaktik (PH Heidelberg)

Forschungsinteressen
In der Zoologie befasse ich mich schwerpunktmäßig mit Studien an verschiedenen Vogelarten (Kommunikation, Räuber-Beute-Beziehungen).

In der Fachdidaktik Biologie gehe ich der Frage nach, wie Biologieunterricht, besonders mit biologischen Erkenntnismethoden (Labor, Experimente, außerschulische Lernorte, lebende Organismen), optimiert werden kann. Dies versuche ich – ähnlich der Evidenz-basierten Medizin – mit quantitativen Messmethoden zu überprüfen und dabei konkrete Schlussfolgerungen für die Schulpraxis zu liefern.

Eine weitere Fragestellung beschäftigt sich mit biologischen Rhythmen, insbesondere der Chronobiologie von Adoleszenten. Dabei wird der grundlegende biologische Einfluss, besonders unter differentiellen Aspekten, auf die Praxis angewandt, wie z.B. Schulleistung.

Zurück