Tübingen School of Education (TüSE)

Aktuelles

28.09.2016

Themenfeld 'Regionalisierung und Alternative Praktika' besetzt: Dr. Kathrin Wenz nimmt Arbeit in der Geschäftsstelle der TüSE auf


Zum 1. September 2016 hat Dr. Kathrin Wenz ihre Arbeit bei der TüSE aufgenommen.

Sie ist im Arbeitsbereich Professionsbezug für „Regionalisierung und Alternative Praktika“ tätig. Dazu gehört die Organisation und Betreuung der Lehr:werkstatt. Es handelt sich um eine Praktikumsform, die das Orientierungspraktikum im Lehramtsstudium ersetzt. Die Studierenden bilden mit einer Lehrkraft ein Tandem für ein Schuljahr und können so umfassende Erfahrungen und tiefe Einblicke in den Schulalltag gewinnen. Außerdem begleitet sie das Projekt Studierende fördern SchülerInnen.

Die Lehr:werkstatt ist eine Initiative der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Für Baden-Württemberg in Kooperation mit der Amanda und Erich Neumayer-Stiftung und ihren Partnern.


Links zur Lehr:werkstatt:

https://www.uni-tuebingen.de/einrichtungen/zentrale-einrichtungen/tuebingen-school-of-education/arbeitsbereiche/professionsbezug/lehrwerkstatt.html

http://www.lehrwerkstatt.org/lw-in-baden-wuerttemberg/

Studierende fördern SchülerInnen:

www.uni-tuebingen.de/einrichtungen/zentrale-einrichtungen/tuebingen-school-of-education/arbeitsbereiche/professionsbezug/projekt-lehramtsstudis-foerdern-schuelerinnen-und-schueler.html

Zurück