Tübingen School of Education (TüSE)

Aktuelles

22.02.2018

TüNaPro - Auszeichnung von Qualifikationsarbeiten im Themenfeld Lehrer*innenbildung, Schule und Unterricht

Bewerbungsschluss: 1. Mai 2018


Das Auszeichnungsverfahren des Nachwuchsförderprogramms TüNaProwirdin diesem Jahr zum zweiten Mal aufgelegt. Anliegen der Ausschreibung ist es, Promotionen sowie Staatsexamens- und Masterarbeiten im Themenfeld Lehrer*innenbildung bzw. Schul- und Unterrichtsforschung sichtbar zu machen. Daher zeichnet die Tübingen School of Education jährlich jene Abschlussarbeiten aus, die durch ihre herausragende Qualität sowie besondere Relevanz hervorstechen. Die Verfasser*innen der ausgezeichneten Arbeiten erhalten ein Preisgeld (Promotionen: 1.000 €; Master- und Staatsexamensarbeiten: 250 €).

Wer kann sich bewerben?

Absolvent*innen der Universität Tübingen, die eine der folgenden Abschlussarbeiten angefertigt haben:

a) Promotionen mit fachdidaktischer oder bildungswissenschaftlicher Ausrichtung bzw. fachwissenschaftliche Promotionen mit klarem Schul- und Unterrichtsbezug

b) Masterarbeiten mit fachdidaktischer oder bildungswissenschaftlicher Ausrichtung bzw. fachwissenschaftliche Masterarbeiten mit klarem Schul- und Unterrichtsbezug

c) Staatsexamensarbeiten mit bildungswissenschaftlicher Ausrichtung oder aber fachwissenschaftliche Staatsexamensarbeiten mit klarem Schul- und Unterrichtsbezug

Weitere Teilnahmemodalitäten entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Bei Fragen können Sie sich jeder Zeit melden.

Ansprechperson:
Sibylle Meissner
Geschäftsführung TüSE
tuenapro(at)tuese.uni-tuebingen.de
Tel.: 07071 - 29 76725

Zurück