Tübingen School of Education (TüSE)

Aktuelle Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungshinweise.

Hinweise zu den Informationsveranstaltungen für Lehramtsstudierende sowie für Studieninteressierte, die jedes Semester durchgeführt werden, finden Sie auf den Seiten des Arbeitsbereichs Studium und Lehre / Studienberatung.

Flickenteppich Lehrerbildung? Professionalisierungsstrategien in Forschung und Praxis

bundesweite Tagung (DLR-Folgeworkshop)
auch für Akteure, die nicht in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung vertreten sind
Termine: 1. /2. April 2019
Einreichungen für den Call for Papers            Programm

Was heißt heute Verantwortung? Klärungsversuche im Horizont bildungstheoretischer und schulpädagogischer Kontexte

Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Schweitzer (Universität Tübingen) - öffentlicher Vortrag
7. Dezember 2018 um 19:15 Uhr
Pfleghofsaal, Schulberg 2 in Tübingen

Mediale Gestaltung von Unterricht – Digitale Medien gezielt einsetzen

Prof. Dr. Andreas Lachner und BMBF-Teilprojekt Lehrerfort- und -weiterbildung
Termine: 11.10., 14.11.2018 und 10.01.2019, jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr
Anmeldung: bis 23.09.2018 an patrick.fleck@tuese.uni-tuebingen.de
Flyer Fortbildung Medien

Professioneller Umgang mit heterogenen Lerngruppen – das eigene Lehrhandeln analysieren, fördern und weiterentwickeln

Prof. Dr. Marcus Emmerich und BMBF-Teilprojekt Lehrerfort- und -weiterbildung
Termine: 22.10., 28.11.2018 und 16.01.2019, jeweils 14.00 bis 18.00 Uhr
Anmeldung bis 28.09.2018 an christina.baust@uni-tuebingen.de
Flyer Fortbildung Heterogenität

Die Antigone des Sophokles nach der Hölderlinschen Übertragung für die Bühne bearbeitet von Bertolt Brecht
Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Landestheater Tübingen (LTT)

Vortragsreihe
Philologisches Seminar, Dr. Wolfgang Polleichnter
fünf Termine in der Zeit vom 15.11.2018 bis 31.01.2019, Hegelbau und LTT
Programm

Lektorentagung der Dozentinnen und Dozenten für Latinum und Graecum

Tagung
Philologisches Seminar in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Evangelische Theologie
14.-17. März 2019, Theologicum