Zentrum für Evaluation und Qualitätsmanagement (ZEQ)

Warum Absolventenbefragungen an der Universität Tübingen?

Absolventenstudien geben Antworten darauf, in welchen Berufs- und Tätigkeitsfeldern die Absolventinnen und Absolventen der Universität Tübingen beschäftigt sind, wie sich Einkommen und Arbeitszeit gestalten und ob das Studium auf die berufliche Tätigkeit vorbereitet hat und die im Studium erworbenen Kompetenzen im Beruf auch angewendet werden können. Vor allem zeigen Absolventenstudien auch, wie Absolventinnen und Absolventen rückblickend ihr Studium beurteilen.

Die gewonnenen Informationen bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die Hochschulentwicklung und die Angebotsverbesserung von Serviceeinrichtungen. Auf der Grundlage der Ergebnisse kann zum Beispiel das Angebot an Schlüssel- und Zusatzqualifikationen weiterentwickelt werden. Bei entsprechend hoher Beteiligung können die Ergebnisse auch in die Weiterentwicklung und Verbesserung der einzelnen Studiengänge einfließen.

Wer kann an der Absolventenbefragung teilnehmen?

Die aktuelle Befragung im Wintersemester 2017/2018 richtet sich an alle Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrgangs 2016; d.h. an diejenigen, die ihre Abschlussprüfung zwischen dem 01. Oktober 2015 und dem 30. September 2016 abgelegt haben.

Warum sollte ich an der Befragung teilnehmen?

Wie funktioniert die Teilnahme?

Wenn Sie zu den Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrgangs 2016 (01. Oktober 2015 bis 30. September 2016) gehören, kontaktieren wir Sie unter der uns bekannten Adresse mit einem persönlichen Brief, in dem wir Sie zur Absolventenbefragung einladen. In dem Anschreiben finden Sie Ihren individuellen Code sowie den Link auf unsere Homepage. Dort werden Sie zu unserer Befragung weitergeleitet und können sich mit Ihrer TAN einloggen.

Haben Sie kein Anschreiben erhalten, gehören aber zum ausgewählten Prüfungsjahrgang, kann dies daran liegen, dass uns Ihre aktuelle Adresse nicht vorliegt. Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf, wenn dies auf Sie zutreffen sollte und Sie an der Befragung teilnehmen möchten.

Wie lange dauert die Befragung?

Die Befragung sollte maximal 20 Minuten dauern. Je nach Zutreffen der Merkmale können Sie allerdings auch schon innerhalb weniger Minuten am Ende des Fragebogens angelangt sein. Fragen, die nicht auf Sie zutreffen, bleiben automatisch ausgeblendet.

Was passiert, wenn ich unterbrochen werde?

Die Beantwortung der Fragen kann jederzeit unterbrochen und zu einem beliebigen Zeitpunkt fortgesetzt werden, sofern Sie die Möglichkeit des Zwischenspeicherns nutzen. Ihre bisherigen Antworten werden dabei auf unserem Server gespeichert. Die Auswertung aller Daten ist uns jedoch nur möglich, wenn Sie auch die Absenden-Funktion am Ende der Befragung genutzt haben.

Was passiert mit den Daten?

Bei den Absolventenstudien garantieren wir Ihnen die Einhaltung der Bestimmungen zum Datenschutz. Ihre Antworten werden im Rahmen der Forschung verwendet und absolut vertraulich behandelt. Die Befragung und die Auswertung unterliegen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Die Daten werden vom Zentrum für Evaluation und Qualitätsmanagement ausgewertet und in Form von Berichten auf diesen Seiten veröffentlicht. In diesen Berichten sind selbstverständlich keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich, da die Antworten ausschließlich im Aggregat ausgewertet und veröffentlicht werden.

Die Ergebnisse werden den Fächern ebenfalls in aggregierter Form zur Verfügung gestellt. Die Auseinandersetzung mit den Ergebnissen fließt dabei insbesondere in die Lehrberichte ein, die eines der Dokumente für die Interne Akkreditierung der Fächer darstellen sowie in die Gespräche der Hochschulleitung mit den Fächern. Diese Prozesse sind jedoch nur möglich, wenn sich genügend Absolventinnen und Absolventen innerhalb der jeweiligen Studiengänge an der Befragung beteiligen.

Wie kann ich von den Ergebnissen der Absolventenstudie erfahren?

Die Ergebnisse der Absolventenstudie können Sie auf der Homepage des Zentrums für Evaluation und Qualitätsmanagement (ZEQ) ab nächstem Sommer einsehen.

Wie ist die Befragung angelegt?

Die Tübinger Absolventenbefragung wird in Kooperation mit den anderen acht baden-württembergischen Landesuniversitäten (Freiburg, Heidelberg, Hohenheim, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Stuttgart und Ulm) durchgeführt.

Die Universität Tübingen hat bereits einige Absolventenjahrgänge befragt. Die Studie soll weiterhin in regelmäßigen Abständen im Winter stattfinden.