Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV)

Nutzerkreis

Angehörige der Universität Tübingen dürfen die Software zu den unten erläuterten Konditionen nutzen, sofern sie folgender Gruppe angehören:

Bestellvorgang

Produkte der Firma Microsoft können von den universitären Einrichtungen (ohne Unikliniken!) über den Software-Shop des ZDV bestellt werden.

Durch den MS Select-Plus-Vertrag zwischen Microsoft und dem ZDV können Lizenzen, Wartung (Software Assurance) und Datenträger nach Bedarf kombiniert werden.

MS Select-Lizenzen dürfen nicht an Studierende weitergegeben werden.

BITTE BEACHTEN SIE, dass

das ZDV für die Desktop-Plattformprodukte

ein landesweites Campus Agreement zum kostenlosen Bezug abgeschlossen hat und diese Software somit nicht mehr Bestandteil des ZDV-Software-Shops ist.

Lizenzierungs-Informationen

Allgemein

Der Lizenzvertrag läuft auf unbestimmte Zeit und gilt für die Nutzung innerhalb der Universität Tübingen. Mit dem Kauf einer Lizenz (pro Rechner!) wird ein Nutzungsrecht erworben.

Bei Microsoft-Select Plus ist keine Freischaltung der Software notwendig. Ggf. ist der mitgelieferte Volume License Product Key bei der Installation einzugeben.

Studierende dürfen Microsoft Select-Lizenzen nur auf universitätseigenen Rechnern nutzen; der Bezug von Lizenzen über den Software-Shop ist für Studierende nicht möglich!

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Sie Produkte, für die Sie eine Lizenz besitzen, nur installieren dürfen, wenn Sie die Nutzungsrechte und -beschränkungen für die jeweiligen Produkte gelesen und verstanden haben und Sie mit den Bestimmungen einverstanden sind. Die Produktbenutzungsrechte (Product Use Rights - PURs) können online eingesehen werden. Für Kunden maßgeblich ist dabei stets die zum Zeitpunkt des Softwarekaufs aktuelle PUR. Bitte beachten Sie auch die Ausführungen in der entsprechenden Product List, welche ebenfalls unter diesem Link zu finden ist.

Downgrade-Recht

Lizenzen, die im Rahmen des Microsoft Select-Programms erworben werden, berechtigen alternativ zum Einsatz einer Vorgänger-Version. Aus diesem Grund können nach einer kurzen Übergangsphase immer nur die neuesten Lizenz-Versionen eines Produktes erworben werden, was letztlich zum Vorteil des Kunden ist: Wird zunächst eine Vorgängerversion eingesetzt, so kann später jederzeit durch den Hinzukauf eines entsprechenden Datenträgers auf die aktuelle Version umgestiegen werden - ohne dass hierfür zusätzliche Lizenzgebühren anfallen.

Home-Use-Recht

Bei Desktop-Anwendungen ist der/die HauptnutzerIn berechtigt, eine Kopie der Software auf einem tragbaren Gerät, welches der Universität Tübingen gehört, zu installieren, sofern die Software ausschließlich durch sie/ihn genutzt wird.

Software Assurance

Gleichzeitig mit der Lizenz kann zusätzlich eine Wartung (Software Assurance) gekauft werden. Ein Nachkauf der Software Assurance zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht möglich. Die Software Assurance läuft, abhängig vom Kaufdatum, zwischen 25 und 36 Monaten.

Die Software Assurance berechtigt u.a., neuere Versionen des jeweiligen Produkts zu nutzen - sofern diese innerhalb der Laufzeit der Wartung erscheinen.

Kosten

Kosten und Verfügbarkeit der Software Assurance entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktseiten im Software-Shop. Die Software Assurance kann nach Ablauf der Wartungsperiode kostenpflichtig verlängert werden.

Sonstige Informationen

Preise

Die aktuellen Preise für Microsoft-Produkte entnehmen Sie bitte der Select-Seite im Online-Bestellshop des ZDV.


Bei Fragen zu der angebotenen Software und deren Installation wenden Sie sich bitte an: campussoftwarespam prevention@zdv.uni-tuebingen.de