Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV)

Archivdienst

Zugang zum Archivdienst

Für einen Archivserver hat die Sicherheit der Daten höchste Priorität. Der Archivserver u-020-sarchiv wurde deshalb so konzipiert, dass die Daten an zwei geografisch getrennten Orten gespeichert werden. Dazu wurde eine Komponente des Archivservers auf die Morgenstelle ausgelagert.

Die Grafik zeigt schematisch den technischen Aufbau des Archivservers. Der Archivserver speichert alle Daten auf einem lokalen Raid6-Plattensystem, das gegen den Ausfall zweier einzelner Platten gesichert ist. Die lokalen Daten werden synchron auf ein Raid6-Plattensystem auf der Morgenstelle übertragen. Zusätzlich wird eine asynchrone Kopie der Daten vorgehalten.