Zentrum für Datenverarbeitung (ZDV)

Zentrum für Datenverarbeitung - Aktuelles

31.10.2018

Sicherheitslücke bei Geräten von Lexmark

Multifunktionsgeräte von Lexmark sind anfällig für manipulierte Faxe.


Verschiedene Modelle von Multifunktionsgeräten von Lexmark sind anfällig für Angriffe per Fax. Angreifer können die volle Kontrolle übernehmen. Firmware-Updates sind verfügbar. Dafür muss man sich an den Lexmark-Support wenden.

Betroffene Modelle werden auch über das Druckmanagement der Beschaffungsabteilung der Uni Tübingen angeboten.

Achtung: Es gibt Berichte, dass nach dem Update Tonerkartuschen von Fremdherstellern nicht mehr funktionieren.

Lexmark Security Advisory

Zurück