Uni-Tübingen

Athene Programm

Das Athene-Programm der Universität Tübingen hat zum Ziel, Frauen beginnend mit dem Studium bis hin zur Juniorprofessur auf ihrem Weg in die Wissenschaft zu unterstützen.

Finanziert wird das Programm aus Haushaltsmitteln und Mitteln der Exzellenzinitiative.

In den vier verschiedenen Programmlinien Athene Mentoring, Athene Grant, Athene Advanced und Athene Network werden für unterschiedliche Zielgruppen Angebote gemacht (oder noch entwickelt), die abgestimmt sind auf unterschiedliche

  • Karrierephasen (z.B. Studium, Promotion, Postdoc, Juniorprofessur, NGLeitung etc.)
  • individuelle Rahmenbedingungen und Bedarfe (z.B. Internationale Wissenschaftlerinnen, trans*, inter* und nicht binäre Menschen, First Generation, Migrationshintergrund, Care-Aufgaben ...)
  • Studien- bzw. Fachkulturen und -strukturen.

Wenn Sie sich für das Athene-Progamm insgesamt oder eine spezielle Förderlinie in den Infoverteiler aufgenommen werden wollen, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an: gleichstellungsbuerospam prevention@uni-tuebingen.de