Botanical Gardens

Cornona-Hinweise

Wichtige Hinweise aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19-Pandemie)

Das Freigelände des Botanischen Gartens der Universität Tübingen ist zu den üblichen Zeiten geöffnet. Bitte halten Sie bei Ihrem Besuch einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gartens ein!

Die Gewächshäuser müssen leider bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

Das Foyer der Gewächshäuser und die Toiletten sind geöffnet. Bitte tragen Sie in den Gebäuden immer einen Mund- und Nasenschutz (ab 6 Jahre).

Grundsätzlich gilt ein Betretungsverbot der Gebäude und Teilnahmeverbot für Führungen generell für Personen

  • die Kontakt zu einer infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tage hatten oder aktuell haben
  • Die in den letzten 48 Stunden oder aktuell Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur zeigen (Geruchs-/ Geschmacksstörungen, Gliederschmerzen, Fieber ≥ 38,0 °C, Husten oder Halsschmerzen)
  • die innerhalb der letzten 14 Tage aus einem Risikogebiet eingereist sind, und noch kein negatives PCR-Testergebnis vorweisen können

Führungen können unter speziellen Auflagen wieder stattfinden. Infektionsschutzkonzept für Führungen

Für Führungen gilt:

  • Die maximale Gruppengröße beträgt 15 Personen,
  • es muss ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Ist das kurzfristig nicht möglich muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden (ab 6 Jahre). Auch in den Gewächshäusern müssen alle Teilnehmenden einen Mund- und Nasenschutz tragen (ab 6 Jahre).
  • Alle Teilnehmenden müssen einen Fragebogen ausfüllen und ihre Kontaktdaten hinterlassen (Fragebogen als pdf).

Auch die öffentlichen Vorträge finden ab Dezember 2020 unter Auflagen wieder statt:

  • Es können maximal 62 Personen an Voträgen im N10 teilnehmen
  • nur die markierte Plätze dürfen belegt werden
  • Beim Betreten und Verlassen des Hörsaals muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden (ab 6 Jahre). An den Sitzplätzen kann der Mund- und Nasenschutz abgenommen werden
  • Alle Teilnehmenden müssen einen Fragebogen ausfüllen und ihre Kontaktdaten hinterlassen (Fragebogen als pdf).