International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)

01/21/2021

Kants Kosmopolitismus in der Diskussion

Karoline Reinhardt im Gespräch mit Daniele Archibugi, Damiano Canale, Claudio Corradetti, Peter Niesen und Gianluca Sadun-Bordoni

Anlässlich der Veröffentlichung von „Kant, Global Politics and Cosmopolitan Law“ von Claudio Corradetti diskutiert Karoline Reinhardt am 18. Januar 2021 mit Daniele Archibugi, Damiano Canale, Claudio Corradetti, Peter Niesen und Gianluca Sadun-Bordoni die kosmopolitische Friedenskonzeption Immanuel Kants und deren Relevanz für gegenwärtige Debatten.
Das Symposium findet auf Zoom statt.

Kontakt: Karoline Reinhardt

Back