Feierliche Eröffnung: Tübinger Forum für Wissenschaftskulturen 

Festvortrag: Leibniz und die modernen Naturwissenschaften

Prof. Dr. Jürgen Jost, Direktor des Max-Planck-Instituts für Mathematik in den Naturwissenschaften, Leipzig


Der Kanzler der Universität Tübingen Dr. Andreas Rothfuß wird mit einem Grußwort die Veranstaltung einleiten.
Im Anschluss an den darauf folgenden Festvortrag möchten wir bei einem kleinen Empfang mit Ihnen allen anstoßen und freuen uns auf einen regen Austausch.

 

Mittwoch, 29. Juni 2022, 19 Uhr
Hörsaal 001, Keplerstr. 2, 72074 Tübingen

 

Prof. Dr. Jürgen Jost hat Mathematik, Physik, Volkswirtschaftslehre und Philosophie in Bonn studiert und in Mathematik promoviert. Zwischen 1984 und 1996 war er Professor für Mathematik an der Ruhr-Universität Bochum, seit 1996 ist er Direktor des Max-Planck-Instituts für Mathematik in den Naturwissenschaften in Leipzig.Prof. Jost arbeitet im Bereich der Neurobiologie, Mathematik und Wissenschaftsphilosophie. Er ist Träger des Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgesellschaft. Zu seinen zahlreichen Publikationen gehört die 2019 erschienene Monographie Leibniz und die modernen Naturwissenschaften, die die Aktualität des philosophischen Systems des Universalgelehrten aus dem 17. Jahrhundert kritisch beleuchtet.