Center for Gender and Diversity Research

Dr. Halyna Leontiy

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doc)

Eberhard Karls Universität Tübingen
Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung
Brunnenstr. 30
72074 Tübingen


Tel.:  (+49)7071 - 29 75675
E-Mail: halyna.leontiyspam prevention@uni-tuebingen.de


Beruflicher Werdegang

Dr. rer. soc. Halyna Leontiy, geboren in Chernowitz (Westukraine), studierte Germanistik an der Staatlichen Universität Chernowitz sowie Soziologie, Sprachwissenschaft und Jura an der Universität Konstanz und promovierte 2007 im Fach Soziologie zur deutsch-ukrainischen Wirtschaftskommunikation.
Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans-Georg Soeffner an der Universität Konstanz sowie im Sozialwissenschaftlichen Archiv Konstanz.
Seit 2007 übernimmt sie Lehraufträge und Diplomandenbetreuung an der Hochschule für Polizei Villingen-Schwenningen, an der Zeppelin University Friedrichshafen, an der Universität Münster sowie an der Universität Vechta.
Zwischen 2009 und 2011 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Interkulturelle Kontaktzonen" sowie im Pilotprojekt "Migration und Komik" am KWI Essen.
Von Oktober 2012 bis April 2016 leitete sie das DFG-Forschungsprojekt zum Thema "Migration und Komik. Soziale Funktionen und konversationelle Potentiale von Komik und Satire in den interethnischen Beziehungen Deutschlands". Seit 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung (ZGD) der Universität Tübingen, wo sie bis 2019 eine Begleitforschung des Projekts "Gemeinsam zum Studienerfolg: Initiationswege in die Wissenschaft" durchführte.

Publikationen

Monographie
Sammelbände
Aufsätze

Lehrveranstaltungen