International Center for Ethics in the Sciences and Humanities (IZEW)

IDeA

Integriertes Diagnose- und e-Assistenzsystem für Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD)

Integriertes Diagnose- und e-Assistenzsystem für Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD)
Im Rahmen des BMBF-Projekts IDeA wird ein Diagnose- und Assistenzsystem für ältere Menschen mit Sehbeeinträchtigungen entwickelt. Durch die Kombination von Mixed-Reality-Techniken, Eyetracking und maschinellem Lernen soll zum einen die Sehfunktionstestung und damit die augenärztliche Diagnose verbessert werden. Zum anderen soll die Datenbrille ältere Menschen mit Makuladegeneration im Alltag unterstützen.
Die Aufgabe des IZEW in IDeA ist es, die Integration ethischer, rechtlicher und sozialer Aspekte in den Technikentwicklungsprozess anzuregen. In Fortführung unserer Arbeit zu Möglichkeiten und Grenzen integrierter Technikentwicklung (siehe Projekt Integram) setzen wir dies auf zwei Ebenen um:

  • Interdisziplinärer Dialog: In Technikentwicklungsprojekten gelingt die Verzahnung ethischer, rechtlicher, sozialer und technischer Fragen am besten über eine prozessbegleitende und dialogorientierte interdisziplinäre Zusammenarbeit von Expert*innen aus Ethik, Recht, Sozialwissenschaften und Technikentwicklung. In verschiedenen Workshop- und Dialogformaten bearbeiten wir deshalb gemeinsam zentrale Konzeptions- und Evaluationsschritte, in denen Wertvorstellungen, Menschenbilder und Annahmen über die soziale Wirklichkeit in besonderem Maße in die Technikentwicklung einfließen. Unter anderem haben wir in einem zweitätigen Workshop gemeinsam ethische, soziale und rechtliche Anforderungen an die Projektarbeit formuliert.
  •  Fachwissenschaftliche Analysen: Nicht nur bei den technischen Fragen, sondern auch bei den ethischen, rechtlichen und sozialen, ist es wichtig, an den internationalen Stand der Forschung und Praxis anzuschließen. Wir führen deshalb fachwissenschaftliche Analysen in den Fächern Ethik, Recht und Soziologie durch, u.a. zu Mixed Reality, digitalisierter Medizin und Sehbeeinträchtigung im Alter. Zur Bearbeitung datenschutz- und haftungsrechtlicher Fragen haben wir einen Unterauftrag für ein Rechtsgutachten an die Universität Kassel vergeben, das bereits vorliegt.

Förderung

Fördergeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Förderzeitraum: 01.12.2018 bis 30.11.2021

Förderkennzeichen: V5VAR1024-07