Tübingen School of Education (TüSE)

Information for Departments

Das Tübinger Portfolio wurde in Kooperation mit dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Tübingen in seiner Grundkonzeption auf Grundlage einer ministerialen Vorgabe entwickelt. Ziele der Tübinger Portfolioarbeit sind unter anderem eine Stärkung der Reflexivität der Studierenden sowie die Relationierung von Theorie und Praxis in den einzelnen Bestandteilen der Lehrerbildung. Erste Fachdidaktiken (NWT-Didaktik, Didaktik der Angelistik sowie Didaktik der Mathematik) haben die Portfolioarbeit bereits in ihrem jeweiligen Curriculum verankert. Lina Feder berät und informiert nach Bedarf bei der Implementation bzw. Weiterentwicklung des Portfolios einzelne Fachbereiche und unterstützt prospektive Vorhaben administrativ und technisch.

 

TüSE-Ansprechpartnerin für das Tübinger Portfolio
Karen Binder
karen.binderspam prevention@uni-tuebingen.de