Dr. Aaron Looney - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Büro
Theologicum
Liebermeisterstr. 12, EG, Raum 28
07071/29-78052
aaron.looneyspam prevention@uni-tuebingen.de

Sprechzeiten
Während des Semesters: Di, 15-17 Uhr
In den Ferien: nach Vereinbarung

Ausbildung:

Studium der Philosophie und Literatur (B.A.) an der California Lutheran University, USA.
Studium der Theologie (M.T.S.) an der Harvard Divinity School, USA.
Promotion in Philosophie an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Forschungsschwerpunkte und Interessen:

Religionsphilosophie, moderne und postmoderne Philosophie,
Existenzialphilosophie, Hermeneutik, Phänomenologie und Ethik

Lehre:

Die Vergebung
Theorien der Freundschaft
Das Böse
Kants Religionsphilosophie
Philosophie und Eschatologie
Kierkegaard
Marx, Nietzsche und Freud
Platon: Symposion und Phaidros
Einführung in die philosophische Hermeneutik
Einführung in die Existenzialphilosophie

Publikationen:

Vladimir Jankélévitch: The Time of Forgiveness. Fordham University Press, 2014.

"Unstrafbar, Unsühnbar, Unvergebbar – Vladimir Jankélévitch und die Grenzen zwischenmenschlicher Vergebung." In Vergebung. Philosophische Perspektiven auf ein Problemfeld der Ethik. Johannes Brachtendorf und Stephan Herzberg (Hrsg.). Mentis, 2014.

"Zwischen Endlosigkeit und Alternativlosigkeit. Die unaufhebbare Irritation der Strafe aus transdisziplinärer Sicht". Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau 2/2013, 67.