Religionspädagogik

Prof. Dr. Reinhold Boschki


Büro
Theologicum
Liebermeisterstraße 12, 1.OG
Zimmer 125
Telefon: 07071/29-78061 (Sekretariat)
E-Mail: relpaedspam prevention@kath-theologie.uni-tuebingen.de

Sprechzeiten
Mittwochs, 12.20 - 14.00 Uhr

Sprechstunden nur n.V.
Email an das Sekretariat.

 

Current hints

Research

Work priorities

  • Basic questions of religious education, catechetic and religious didactics
  • Early childhood religious education
  • Christian-Jewish dialogue; theology after Auschwitz; religious education after Auschwitz
  • Interreligious and ecumenical learning
  • Teaching methodology training of students of theology
  • Career-based religious education

 


Short Vita

since 2015
Professor for religious education

at the Catholic theological faculty of the University of Tübingen

2014
Teaching award of the University of Bonn

for innovative academic didactics

2004 to 2015
Professor at the seminar of religious education

at the Catholic theological faculty of the University of Bonn

2003
Habilitation in religious education

on the topic “Relationship as a key term of religious education. Foundation of a dialogical-creative religious didactics”, Ostfildern 2003

2000 to 2004
Scientific assistant

at the University of Tübingen, department of religious education, part-time religion teacher

1998 to 2000
DFG research assistant at the University of Tübingen

Empirical research on religious education

1994 to 2000
Pastoral assistant

Legal clerkship at school, religion teacher, teaching assignments at the Pedagogy University of Ludwigsburg

1995
Promotion in fundamental theology

at the Catholic theological faculty at the University of Münster by Prof. Dr. Johann Baptist Metz on the topic “theology and anthropology in the work of Elie Wiesel”, Mainz 1994, 2. edition 1995.


Publication

Monographien

  • Elie Wiesel – ein Leben gegen das Vergessen. Erinnerungen eines Weggefährten, Ostfildern: Schwabenverlag 2018.
  • Trotzdem hoffen. Mit Johann Baptist Metz und Elie Wiesel im Gespräch (zus. mit Ekkehard Schuster), Kevelaer, Ostfildern: Matthias Grünewald-Verlag (aktualisierte Neuausgabe), 2018.
  • Jugend –  Glaube –  Religion. Eine Repräsentativstudie zu Jugendlichen im Religions- und Ethikunterricht (hg. zus. mit Friedrich Schweitzer, Golde Wissner, Annette Bohner, Rebecca Nowack, Matthias Gronover), Münster: Waxmann 2018.
  • Researching Religious Education. Classroom Processes and Outcomes (ed. with Friedrich Schweitzer), Münster: Waxmann 2018.
  • Einführung in die Religionspädagogik (in Zusammenarbeit mit Stefan Altmeyer, Julia Münch-Wirtz und Lukas Ricken), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 3. völlig überarbeitete und aktualisierte Auflage 2017.
  • Person – Persönlichkeit –  Bildung. Aufgaben und Möglichkeiten des Religionsunterrichts an beruflichen Schulen (hg. zus. mit Gronover, Matthias / Marose, Monika / Mayer-Blank, Michael / Schnabel-Henke, Hanne / Schweitzer, Friedrich), Münster: Waxmann 2017.
  • Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme. Eine empirische Untersuchung religionsdidaktischer Ansätze (hg. zus. mit Schweitzer Friedrich / Bräuer, Magda), Münster: Waxmann 2017.
  • Christliche Katechese unter den Bedingungen der ‚flüchtigen Moderne´ (hg. zus. mit Stefan Altmeyer und Gottfried Bitter), Stuttgart: Kohlhammer 2016.
  • Zukunft des Gottesglaubens. Unterbrechungen – Transformationen – Wandlungen (zus. mit Albert Biesinger und Ottmar Fuchs), Münster: Lit, 2016 (in Druck).
  • Nostra Aetate 4: Wendepunkte im Verhältnis von Kirche und Judentum - bleibende Herausforderungen für die Theologie (hg. zus. mit Josef Wohlmuth), Paderborn: Schöningh 2015.
  • Werte – Religion – Glaubenskommunikation. Eine Evaluationsstudie am Beispiel der Erstkommunionkatechese. Ergebnisse einer bundesweiten empirischen Studie (zus. mit der Forschungsgruppe „Religion und Gesellschaft“), Wiesbaden: VS-Springer 2015.
  • „Das Judentum kann nicht definiert werden.“ Beiträge zur Geschichte und Kultur des Judentums (hg. zus. mit René Buchholz), Münster, Berlin: Lit-Verlag 2014.
  • Einführung in die Religiöse Erwachsenenbildung (zus. mit Ralf Bergold), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2014.

Herausgaben wissenschaftlicher Buchreihen

  • Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung im Kontext (ZfBeg; Folgezeitschrift des "Freiburger Rundbriefs"), hg. zus. mit Julias Münch-Wirtz und Wilhelm Schwendenmann, Freiburg/Tübingen, ab 2017.
  • Tübinger Perspektiven zur Pastoraltheologie und Religionspädagogik (hg. zus. mit Albert Biesinger,  Ottmar Fuchs und Michael Schüßler), Münster 1999-2018 (bislang mehr als 50 Bände; weitere Bände in Vorbereitung).
  • Forum Juden und Christen (seit 2012 hg. zus. mit Elisabeth Naurath, Julia Münch-Wirtz, Hanspeter Heinz, Uri Kaufmann), Münster (bislang 16 Bände).
  • Glaube – Wertebildung – Interreligiosität. Berufsorientierte Religionspädagogik (seit 2015; hg. zus. mit Michael Meyer-Blanck und Friedrich Schweitzer), Münster: Waxmann (bislang 15 Bände; weitere Bände in Vorbereitung).
  • Culture of Remembrance (hg. zus. mit Zehavit Gross),Tübingen/Tel-Aviv (ab 2018; erste Bände in Vorbereitung).  

 

Wissenschaftliche Artikel, Buchbeiträge

  • Art. Antisemitismus, in: Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2019 (in Vorbereitung).
  • Art. Beziehung, in: Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2019 (in Vorbereitung).
  • Antisemitism as Challenge for Religious Education, in: An End to Antisemitism, Wien 2018 (in Druck).
  • Theorie und Theorien in der Lehrerbildung für den Religionsunterricht (zus. mit Friedrich Schweitzer, Fahimah Ulfat, in: Harant, Philipp, Bohl (Hg.): Theorien in der Lehrerbildung, Tübingen (in Druck).
  • Erinnern, begegnen, kämpfen: Nostra Aetate als Bildungsaufgabe, in: Theologisch-Praktische Quartalsschrift 4/2018 (in Druck).
  • Researching the effects of First Communion Preparation. Empirical results of a national survey on religious education in Christian parishes in the perspective of religious identity formation (zus. mit Stefan Altmeyer), in: Schweitzer, Friedrich (ed.): Researching Non-Formal Religious Education in Europe, Münster 2018 (in Druck).
  • Art. Religiöse Bildung, theologische Aspekte, in: Staatslexikon, Bd. 4, 8. völlig überarb. Aufl., Freiburg (in Druck).
  • "...über Auschwitz hinaus...?" – Zur Rekontextualisierung der Theologie durch Johann Baptist Metz, in: Rainer, Michael: Zum 90. Geburtstag von Johann Baptist Metz, Münster 2018 (in Druck).
  • Gebet und Schweigen, in: Jahrbuch für Biblische Theologie (2018) (in Druck).
  • Bekämpfung des Antisemitismus als Aufgabe des (Religions-) Unterrichts, in: Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung im Kontext (ZfBeg), 1 (2018), S. 111-113.
  • Einführung – Zusammenfassung – Zentrale Ergebnisse der neuen Jugendstudie (zus. mit Friedrich Schweitzer, Golde Wissner und Matthias Gronover), in: Jugend – Glaube – Religion. Eine Repräsentativstudie zu Jugendlichen im Religions- und Ethikunterricht (hg. zus. mit Friedrich Schweitzer, Golde Wissner, Annette Bohner, Rebecca Nowack, Matthias Gronover), Münster: Waxmann 2018, S. 10-39.
  • Kreativer Ausblick – Katechese als Begegnung, Berührung und Bewegung, in: Biesinger, Albert: Gottesberührung. Wie Katechese Zukunft hat, Ostfildern: Schwabenverlag 2018, S. 112-117.
  • Kommunikation des Evangeliums – in religionspädagogischer Perspektive, in: Jahrbuch für Kinder- und Jugendtheologie (hg. Thomas Schlag, Hanna Roose, Gerhard Büttner), Bd. 1, Calwer Verlag, Stuttgart 2018, S. 38-47.
  • Religionsunterricht an Berufsbildenden Schulen. (zus. mit Friedrich Schweitzer), in: Biewald, Roland / Obermann, Andreas / Schröder, Bernd / Schwendemann, Wilhelm (Hg.): Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen. Ein Handbuch, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2018, S. 67-99.
  • Persönlichkeits-Bildung in Beziehungen. Grundlegende Gedanken zum Religionsunterricht an Berufsschulen, in: Boschki / Gronover / Marose / Mayer-Blank / Schnabel-Henke / Schweitzer (Hg.): Person – Persönlichkeit – Bildung. Aufgaben und Möglichketen des Religionsunterrichts an beruflichen Schulen, Münster: Waxmann 2017, S. 69-81.
  • Zeit der Entwurzelten. Zur Aktualität und bleibenden Bedeutung des Werks von Elie Wiesel, in: Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung Begegnung im Kontext (ZfBeg), 1-2 (2017), S. 17-24.
  • Das Buch Nacht von Elie Wiesel als Ganzschrift im Religionsunterricht, in: Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung Begegnung im Kontext (ZfBeg), 1-2 (2017), S. 87-89.
  • Resaerching Religious Education. Introduction & Conclusions, in: Schweitzer, Friedrich / Boschki, Reinhold (eds.): Researching Religious Education. Classroom Processes and Outcomes, Münster: Waxmann 2017, pp.9-19 & 371-380.
  • The Tubingen Institutes of Vocaition-Oriented Religious Education. An Overview of Emirical Studies (with Matthias Gronover, Christoph Knoblauch, Hanne Schnabel-Henke, Friedrich Schweitzer), in: Schweitzer, Friedrich / Boschki, Reinhold (eds.): Researching Religious Education. Classroom Processes and Outcomes, Münster: Waxmann 2017, pp. 381-393.
  • »Aldi oder Lidl?« – Konfessionelle Differenz und Identitätskonstruktion in Zeiten konfessioneller Indifferenz, in: Lindner, Konstantin / Schambeck, Mirjam / Simojoki, Henrik / Naurath, Elisabeth (Hg.): Zukunftsfähiger Religionsunterricht. Konfessionell – kooperativ – kontextuell, Freiburg, Herder 2017, S. 159-173.
  • Katholische Schulen als Orte interreligiösen Lernens, in: Marchtaler Beiträge, Marchtal 2017.
  • „Beziehungen“ im Mittelpunkt des Religionsunterrichts an beruflichen Schulen. Impulse aus dem KIBOR (zus. mit Stefan Lemmermeier), in: rabs. Zeitschrift für Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen, 2017.
  • Bedeutung interreligösen Lernens in Gesellschaft, Arbeit und im Religionsunterricht an beruflichen Schulen (zus. mit Matthias Gronover und Simone Hiller), in: Schweitzer Friedrich/Bräuer, Magda/Boschki, Reinhold (Hg.), in: Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme. Eine empirische Untersuchung religionsdidaktischer Ansätze, Münster: Waxmann 2017, S. 33-42.
  • Zur Bedeutung der Befunde - Konsequenzen für religionsdidaktische Forschung und religionspädagogische Theoriebildung (zus. mit Friedrich Schweitzer), in: Schweitzer Friedrich/Bräuer, Magda/Boschki, Reinhold (Hg.), in: Interreligiöses Lernen durch Perspektivenübernahme. Eine empirische Untersuchung religionsdidaktischer Ansätze, Münster: Waxmann 2017, S. 133-138.
  • Spiritualität als aktive Gestaltung von Zeit. Bildungs-, beziehungs- und  professionstheoretische Überlegungen, in: Gronover et al. (Hg.): Spirituelle Slebstkompetenz. Eine Empirische Untersuchung zur Spiritualität von Berufsschulreligionslehrkräften, Münster: Waxmann 2017, S. 151-164.
  • Art. Subjekt - Subjektorientierung . Subjektwerdung, in: Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2017.
  • Art. Jüdische Erziehung, in: Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2017.
  • Art. "Erinnerung", in Kühnhardt, Ludger / Mayer, Tilmann (Hg.): Bonner Enzyklopädie der Globalität, Band 1, Wiesbaden: Springer 2017, S. 405-417.
  • Art. "Bildung und Erziehung", in Kühnhardt, Ludger / Mayer, Tilmann (Hg.): Bonner Enzyklopädie der Globalität, Band 1, Wiesbaden: Springer 2017, S. 95-105.
  • Zeit-Raum mit Gott. Dialogisch-kreative Katechese in der ‚flüchtigen Moderne‘: Elementaria einer Theorie der Katechese, in: Altmeyer, Stefan / Bitter, Gottfried / Boschki, Reinhold (Hg.): Katechese in der ‚flüchtigen Moderne‘, Stuttgart 2016, S. 19-36.
  • Religionsdidaktik in Theorie und Praxis. Überblick über aktuelle Entwürfe, in: Geis, Peter / Ißler, Roland / Kaenders, Rainer (Hg.): Fachkulturen in der Lehrerbildung, Bonn University Press 2016, S. 39-60.
  • Karl Ernst Nipkows Bildungstheorie als Impuls – auch für die katholisch-theologische Religionspädagogik (zus. mit Albert Biesinger), in: Schweitzer, Friedrich / Elsenbast, Volker / Schreiner, Peter (Hg.): Religionspädagogik und evangelische Bildungsverantwortung in Schule, Kirche und Gesellschaft. Mit Karl Ernst Nipkow weiterdenken, Münster: Waxmann 2016, S. 143-152.
  • Das Recht des Kindes auf Beziehungen – auch auf religiöse Beziehungen. Grundlagen für die Religionspädagogik im Elementarbereich, in: Helmchen-Menke, Heike / Leinhäupl, Andreas (Hg.): Die Kita als pastoraler Ort, Ostfildern: Patmos, 2016, S. 103-107.
  • Art. Gesetz und Evangelium (zusammen mit Thomas Schlag), in: Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2016.
  • Art. Gebet – in jüdischem Verständnis, in: Das wissenschaftlich-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2016.
  • Elementare Wahrheiten – Versuch einer Präzisierung, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 68 (2016), S. 73-85.
  • Die vergessene Erinnerung? Nostra Aetate in anamnetisch-theologischer Perspektive, in: Boschki, Reinhold / Wohlmuth Josef (Hg.): Nostra Aetate 4: Wendepunkt im Verhältnis von Kirche und Judentum – bleibende Herausforderung für die Theologie, Paderborn 2015, S. 25-36.
  • Ökumenisches Lernen braucht eine eigene Didaktik. Schülervoraussetzungen und Prinzipien interkonfessionellen Lernens (zus. mit Friedrich Schweitzer), in: Jahrbuch der Religionspädagogik 32 (2016), S. 87-97.
  • "Bei ihrer Besinnung auf das Geheimnis der Kirche..." (Nostra Aetate 4): eine neue theologische Hermeneutik - auch für die Liturgiewissenschaft, in: Wildt, Kim / Kranemann, Benedigt / Odenthal, Andreas (Hg.): Zwischen-Raum Gottesdienst. Beiträge zu einer multiperspektivischen Liturgiewissenschaft (FS Albert Gerhards), Stuttgart. Kohlhammer, 2016, S. 207-218.
  • Nachruf Elie Wiesel, in: Freiburger Rundbrief. Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung 4/2016, S. 307-311.
  • Quelle Der Hoffnung. Die bleibende Bedeutung von Elie Wiesel (zus. mit Daniel Krochmalnik), in: Herder Korrespondenz 70 (2016), Heft 10, S. 25-27.
  • Zeiten der Ambivalenz. Religiöse Bildung zwischen Unterbrechung und Erneuerung, in: Theologische Quartalsschrift 196 (2016), S. 195-212.
  • Ohne Erinnerung kein Dialog. Nostra Aetate im Schatten der Schoah, in: Böttigheimer, Christoph / Dausner, René (Hg.): das Konzil eröffnen. Reflexion zu Theologie und Kirche 50 Jahre nach dem II. Vatikanischen Konzil, Freiburg: Herder 2016, S. 2977-313.
  • Towards a New Theory and Practice of Holocaust Remembrance in Germany - and beyond, in: Barkahan, Menahem (ed.): Holocaust Museums and Memorial Places in Post-cummunist Countries. Challenges and Opportunities, Riga 2016.
  • Zeit-Raum mit Gott. Dialogisch-kreative Katechese in der ‚flüchtigen Moderne´. Elementaria einer Theorie der Katechese, in: Altmeyer, Stefan / Bitter, Gottfried / Boschki, Reinhold (Hg.): Katechese in der ‚flüchtigen Moderne´, Stuttgart 2016, S. 19-36.
  • Die vergessene Erinnerung? Nostra Aetate in anamnetisch-theologischer Perspektive, in: Boschki, Reinhold / Wohlmuth Josef (Hg.): Nostra Aetate 4: Wendepunkt im Verhältnis von Kirche und Judentum - bleibende Herausforderung für die Theologie, Paderborn 2015, S. 25-36.
  • Gesetz und Evangelium (zusammen mit Thomas Schlag), in: Das wissenschaftliche-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2016.
  • Gebet -  in jüdischem Verständnis, in: Das wissenschaftliche-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2016.
  • Elementare Wahrheiten - Versuch einer Präzisierung, in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 2016 (in Druck).
  • Religionsdidaktik in Theorie und Praxis. Überblick über aktuelle Entwürfe, in: Geis, Peter / Ißler, Roland / Kaenders, Rainer (Hg.): Fachkulturen in der Lehrerbildung, Bonn University Press 2016 (in Druck).
  • Warum und wozu Religionsunterricht? (zus. mit Friedrich Schweitzer), in: Lehren und Lernen. Zeitschrift für Schule und Innovation aus Baden-Württemberg 41 (2015), S. 7-11.
  • Evangelisch-katholischer (konfessionell kooperativer) Religionsunterricht (zus. mit Albert Biesinger und Friedrich Schweitzer), in: Lehren und Lernen. Zeitschrift für Schule und Innovation aus Baden-Württemberg 41 (2015), S. 11-17.
  • Catholic Religious Education in German schools. An Ecumenical and Inter-religious Perspective, in: Buchanan, Michael T. / Gellel, Adrian-Mario (eds.): Global Perspectives on Catholic Religious Education in Schools, Australian Catholic University / University of Malta Press, 2015, S. 121-135.
  • Ein besonderes Verhältnis – eine neue Haltung. Das Judentum in der Sicht einer komparativ-theologisch inspirierten Religionspädagogik, in: Burrichter, Rita / Stosch, Klaus von (Hg.): Komparative Theologie und Religionspädagogik, Paderborn 2015: Schöningh 2015, S. 71-88.
  • Beziehung ist mehr als nett sein: Zur Professionalität der Religionslehrerinnen und -lehrer, in: IRP-Impulse, Freiburg, Herbst 2015, S. 20-26.
  • Die Kita - ein religionspädagogischer "Blumengarten", in: Anzeiger für die Seelsorge (2015).
  • Zeit-Wege und Wege-Zeit der Tora – Chancen eines beziehungsorientierten Erinnerungslernens (zus. mit Thomas Schlag), in: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 2 (2015), S. 145-154.
  • Nostra Aetate religionspädagogisch lesen (zus. mit Matthias Bahr), in: Katechetische Blätter 140 (2015), S. 125-128.
  • Christen und Juden - nicht nur von den Wurzeln her verbunden, in: Katechetische Blätter 140 (2015), S. 113.
  • Hat Gott das Chillen erfunden? Schabbat und Sonntag religionspädagogisch gedeutet (zus. mit Daniel Krochmalnik), in: Katechetische Blätter 141 (2015), S. 125-128.
  • Erinnerung, Erinnerungslernen, in: Das wissenschaftliche-religionspädagogische Lexikon (www.wirelex.de), 2015 (Zugriffsdatum: 11.2.2015).

 

Rezensionen

  • Anderson, Ingrid: Ethis and Suffering since the Holocaust. Making ethics "fierst philosophy" in Levinas, Wiesel and Rubenstein, Routledge, New York, in: Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung im Kontext (ZfBeg). 1-2 (2017), S. 122-123.
  • Smyth, Emer / Lyons, Maureen / Darmody, Merike (ed.) (2013): Religious Education in a Multicultural Europe. Children, Parents and Schools, Houndsmills/New York: Palgrave Macmillan, in: Journal of Contemporary Religion 2016 (forthcoming).
  • Kohli Reichenbach, Claudia / Noth, Isabelle (Hg.) (2013): Religiöse Erwachsenenbildung. Zugänge – Herausforderungen – Perspektiven. Zürich, in: Theologische Revue 111 (2015), H. 6, Sp. 512-513.
  • Gross, Zehavit (ed.) (2013): Gender, Religion and Education in a Chaotic Postmodern World, New York: Springer, in: Britisch Journal for Religious Education 1/2015, p. 37.
  • Koerrenz, Martina (Hg.): Wenn Steine erzählen sollen. Pädagogische Reflexionen zum Gedenken an die Schoah, Leipzig 2013, in: Religionspädagogische Beiträge 71 (2014), S. 137-138.
  • Schröder, Bernd: Religionspädagogik, Tübingen 2012, in: Religionspädagogische Beiträge 70 (2013), S. 120-121.
  • Biesinger, Albert / Kießling, Klaus / Jakobi, Josef / Schmidt, Joachim (Hg.): Interreligiöse Kompetenz in der beruflichen Bildung. Pilotstudie zur Unterrichtsforschung, Münster 2011, in: BRU Magazin für den Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen, 57 / 2012, S. 50.

Übersetzungen

  • Elie Wiesel: Kultur allein ist nicht genug (aus dem Amerikanischen), in: Reinhold Boschki/Dagmar Mensink (Hg.): Kultur allein ist nicht genug. Das Werk Elie Wiesels als Herausforderung für Religion und Gesellschaft heute, Münster 1998, S. 38-42.
  • Elie Wiesel: Jenseits des Schweigens (aus dem Amerikanischen), in: Mensink, Dagmar/ Reinhold Boschki: „Das Gegenteil von Gleichgültigkeit ist Erinnerung“ - Versuche zu Elie Wiesel, Mainz 1995, S. 9-37.
  • Elie Wiesel: Noah, oder Ein neuer Anfang (aus dem Amerikanischen), Freiburg 1994.
  • Albert H. Friedlander / Elie Wiesel: Die sechs Tage der Schöpfung und Zerstörung. Ein Hoffnungsbuch (aus dem Amerikanischen und Französischen) Freiburg 1992.
  • Robert McAfee Brown: Elie Wiesel. Zeuge für die Menschheit (aus dem Amerikanischen), Freiburg 1990.

sonstige Publikationen

  • Interreligiöser Dialog im Religionsunterricht. Ein Gespräch mit Fahima Ulfat (Zentrum für Islamische Theologie, Universität Tübingen), in: Impulse. Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht an allgemein bildenden Gymnasien und beruflichen Schulen, Freiburg, September 2017.
  • Nachruf Elie Wiesel, in: Konradsblatt. Zeitschirft der Erzdiözese Freiburg, Herbst 2016.
  • Nachruf Elie Wiesel, in: Die Furche. Die Österreichische Wochenzeitung, Wien, Juli 2016.
  • Tut sterben weh? Kinder fragen nach dem Tod (zus. mit Astrid Kimmig), in: Biesinger, Albert/ Hiller, Simone/ Kohler-Spiegel, Helga (Hgg.): Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher Antworten, München: Kösel 2016.
  • Eine neue Hoffnung gegenüber den anderen Religionen. Die kleinste Erklärung des Zweiten Vatikanischen Konzils, Nostra Aetate, wird 50 Jahre alt, in: konradsblatt. Zeitschrift für das Erzbistum Freiburg, Herbst 2015.
  • Serie "Vom Umgang mit der Zeit", in: Katholisches Sonntagsblatt (KS). Magazin für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, Ostfildern 2015, Serienartikel in fünf Folgen:
    1. Raus aus der Zeitfalle, in: KS 41/2015, S. 10-13.
    2. Erzählen als Hilfe gegen die "Verpünktelung des Lebens", in: KS 41/2015, S, 34-35.
    3. Es gibt Augenblicke, die unendlich wertvoll sind, in: KS 42/2015, S. 34-35.
    4. Unsere Beziehungen prägen auch unser Verhältnis zur Zeit, in: KS 43/2015, S. 38-39.
    5. Die heilsame Entdeckung der Langsamkeit, in: KS 44/2015, S. 36-37.
  • „Warum lässt Gott Hiob leiden? Er hat doch nichts Böses getan!“, in: Biesinger, Albert / Hiller, Simone / Kohler-Spiegel, Helga (Hg.): Die Bibel - Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher antworten, München: Kösel 2014 (in Druck).
  • Alles wirkliche Lehren ist Begegnung. Gedanken zur Kunst und Bedeutung des Leitens in der Ganzheitlich-sinnorientierten Pädagogik – Franz Kett zum 80. Geburtstag gewidmet, in: Jahrbuch Ganzheitlich-sinnorientiert erziehen und bilden, München 2013.
  • „Warum trägt man keine Jeans zur Erstkommunion?“, in: Biesinger, Albert/Kohler-Spiegel, Helga (Hg.): Was macht Jesus in dem Brot?  Wissen rund um Kirche, Glaube, Christentum - Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher antworten, München: Kösel 2013.

Membership

  • International Seminar on Religious Education and Values (ISREV)
  • Arbeitskreis Katholischer Religionspädagogik und Katechetik (AKRK)
  • Deutscher Katecheten-Verein (DKV)
  • Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit (CJZ) 
  • langjähriger Berater der Unterkommission der Deutschen Bischofskonferenz zu den religiösen Beziehungen zum Judentum