Im Netzwerk Bildungsforschung befassen sich Forschergruppen verschiedener Fachrichtungen, Standorte und fachlicher Zugänge mit Fragen zum Übergang von der schulischen in die berufliche Bildung. Ziel des 2011 von der Baden-Württemberg Stiftung initiierten Netzwerks ist es unter anderem, die Empirische Bildungsforschung in Baden-Württemberg nachhaltig zu stärken. In der zweiten Finanzierungsphase (Juni 2016 bis Dezember 2019) waren rund 100 Wissen-
schaftlerinnen und Wissenschaftler aus Baden-Württemberg und darüber hinaus beteiligt. Die zentralen Befunde aller Projekte sind in einer Broschüre zusammengefasst.

Thematische Schwerpunkte des Netzwerks Bildungsforschung sind:

Auf diesen Seiten stellen wir die Arbeit sowie die Projekte des Netzwerks vor. Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Das Netzwerkleitungsteam