Bachelor of Science Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie

Bildung verstehen, Bildung mitgestalten

Die Pädagogische Psychologie kombiniert die Methoden der Psychologie mit den Theorien und Erkenntnissen der Erziehungswissenschaft, um zur Optimierung von Bildungsprozessen beizutragen. Werden interdisziplinäre Perspektiven auf die Bedingungen und Konsequenzen erfolgreichen Lernens ergänzt, geht die Pädagogische Psychologie in der sogenannten Empirischen Bildungsforschung auf, die mit dem PISA-Schock deutschlandweit bekannt wurde. Welche Dynamiken und Automatismen zeigen sich in Lerngruppen? Warum lernen Menschen unterschiedlich? Und was haben persönliche Eigenschaften mit Lernerfolg zu tun?

Um Antworten auf diese und ähnliche Fragen zu finden, bedarf es empirischer Untersuchungen und systematischer Auswertungen. Die Methoden für solche Erhebungen finden sich in der Psychologie, genauer gesagt in der Statistik und Diagnostik. Eine konzeptionelle Einordnung der Daten wird durch die Kenntnis der zugrundeliegenden erziehungswissenschaftlichen Konzepte ermöglicht.

Der Studiengang Empirische Bildungsforschung und Pädagogische Psychologie bringt Experten im Bereich Bildung hervor, die in der Lage sind Prozesse des Lernens und Lehrens zu verstehen und innovativ mitzugestalten. Die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten werden dabei in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext eingebettet, der sich aus diversen wissenschaftlichen Disziplinen speist. Die Absolventen sind in der Lage komplexe, bildungsbezogene Probleme mittels interdisziplinärer Erkenntnisse, Instrumente und Methoden zu lösen.

Allgemeine Informationen
  • Studienbeginn: jeweils im Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung: 25 Studienplätze
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Umfang: 180 ECTS-Leistungspunkte
  • Bewerbungsschluss: 15. Juli. Die Bewerbung erfolgt online
  • Flyer Bachelorstudiengang EBPP
Studienfachberatung

Dr. Gundula Stoll
Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung
Europastraße 6, 72072 Tübingen
gundula.stollspam prevention@uni-tuebingen.de
07071/29-74130

Sprechstunde
Dienstag, 13-14 Uhr
(nach Anmeldung per E-Mail)