Institute of Historical and Cultural Anthropology

Tanja Reißer: Stadt, Region, Fluss. Donaustädte und erlebter Donauraum im Rahmen der EU-Donauraumstrategie (Arbeitstitel)

Erstbetreuer: Prof. Dr. Reinhard Johler

Gegenstand des Dissertationsprojektes ist ein Vergleich von Donaustädten und deren Selbstverortung im Rahmen der Europäischen Donauraumstrategie EUSDR. In vergleichender Perspektive wird der Frage nachgegangen, wie sich die Städte Ulm, Bratislava und Novi Sad als Donaustädte darstellen, inszenieren und positionieren und wie Raum hierbei als Produkt sozialer Praktiken geformt und wahrgenommen wird. Der Raum bzw. Donauraum als Repräsentationsraum, erlebbarer Raum und konstruierter Raum bildet dabei Rahmen und Analysekategorie.

Kurzvita

Tanja Reißer, Studium der Empirischen Kulturwissenschaft/ Erziehungswissenschaft/ Politikwissenschaft (M.A.) in Tübingen und Sevilla. Magisterabschluss mit einer Arbeit in der Erziehungswissenschaft zum Thema „Rent an American – Lernen in interkulturellen Begegnungen“ 2009. Seit September 2009 Bildungsreferentin für internationale Jugendarbeit beim Jugendwerk der AWO Württemberg in Stuttgart, Dozentin am Ludwig-Uhland-Institut und Career Service Tübingen.

Kontakt

tanja.reisserspam prevention@uni-tuebingen.de