Institute of Political Science

Einreichung von Artikeln

Beiträge können sowohl zu einzelthematischen Ausgaben (siehe Call for Papers) als auch zu anderen Themen im Rahmen von Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit eingereicht werden. Artikel der zweiten Kategorie, sofern positiv evaluiert, werden entweder gesammelt, bis sich ein thematischer Zusammenhang ergibt, oder aber bei einzelthematischen Heften mitveröffentlicht. Der genaue Veröffentlichungszeitpunkt kann nach positiver Evaluation bei der Redaktion erfragt werden.

Artikel, die auf Einladung der Redaktion geschrieben werden, unterliegen dem gleichen Peer-Review-Verfahren wie unverlangt eingesandte Artikel.

 

Anonymisierung der Artikel

Alle eingereichten Artikel werden nach dem Einsendeschluss durch den Herausgeber anonymisiert. Danach werden die Beiträge an die jeweiligen Gutachter gesandt.

 

Die Auswahl der Gutachter

Diese hängt von dem thematischen Schwerpunkt der jeweiligen Ausgabe sowie von der Expertise des Gutachters in diesem Bereich ab. Die Leitlinien für die Gutachter des JfGG finden Sie hier.

 

Länge des Entscheidungsverfahrens

Das Verfahren sollte innerhalb von vier Wochen abgeschlossen sein. Widersprechen sich die Bewertungen verschiedener Gutachter bezüglich der Annahme oder Ablehnung eines Artikels, wird für den Prozess mehr Zeit benötigt. In solch einem Fall sind weitere Gutachten von Nöten.

 

Bewertung

Die Gutachter sind aufgefordert ein kurze Bewertung zu verfassen, die folgende Kriterien berücksichtigen sollte: Originalität, Sprachstil, Vorgehensweise, Aussagekraft, Verwendung von Schaubildern, Angemessenheit der verwendeten Literatur sowie die Argumentation und Schlussfolgerungen.

 

Endgültige Entscheidung

Diese liegt beim Herausgeber und/oder beim Herausgeber und dem Mitherausgeber der jeweiligen Ausgabe. Sie wird an den Verfasser des Beitrages per Email zugestellt und enthält weitere Kommentare und Empfehlungen des Herausgebers, des Mitherausgebers sowie der Gutachter.

 

Formatierungshinweise für das Journal für Generationengerechtigkeit! (JfGG)

Wir möchten Sie bitten, die folgenden Hinweise bei der Erstellung Ihres Artikels zu beachten: