Institute of Political Science

Studierfähigkeitstest 2020 für B.A. und B.Ed. Politikwissenschaft

Wie in jedem Jahr ist auch für die Bewerbung zum Wintersemester 2020/21 ist ein fachspezifischer Studierfähigkeitstest Bestandteil der Bewerbung. Aufgrund der Beschränkungen für Präsenzveranstaltungen und des verschobenen Bewerbungszeitraums wird dieser Test dieses Jahr in Form einer schriftlichen Abhandlung (Essay) durchgeführt, die zusammen mit den Bewerbungsunterlagen über das Bewerbungsportal ALMA innerhalb der Bewerbungsfrist bis 20. August 2020 eingereicht werden muss.

Die Aufgabe und das zu verwendende Dokument für den diesjährigen Essay (schriftliche Abhandlung) inklusive formaler Vorgaben finden Sie hier.

Formale Vorgaben:

  • Persönliche Angaben in der Kopfzeile: Name, Vorname; Geburtsdatum, Bewerbernummer und E-mail-Adresse.
  • Umfang des Essay: maximal 1500 Wörter. Die Wortanzahl ist am Ende anzugeben. (Kopfzeile und Erklärung gehören nicht zum Umfang)
  • Format: PDF
  • Eigenständigkeitserklärung: Im Anschluss an den Essay ist eine schriftliche Erklärung mit folgendem Wortlaut anzufügen: "Hiermit erkläre ich, dass ich den Essay selbständig und nur mit den angegebenen Hilfsmitteln verfasst habe. Zitate sowie den Gebrauch von fremden Quellen habe ich eindeutig nach den Regeln wissenschaftlicher Dokumentation gekennzeichnet. Ein Verstoß gegen diese Grundregeln wissenschaftlichen Arbeitens gilt als Täuschungs- und Betrugsversuch und zieht entsprechende Konsequenzen nach sich. In jedem Fall wird die Leistung mit "nicht ausreichend" bewertet." Diese Erklärung ist mit Datum und Unterschrift zu versehen.

Essays, die die formalen Vorgaben (Persönliche Angaben, Umfang, Format, Eigenständigkeitserklärung, Unterschrift) nicht erfüllen, werden mit der Note "nicht ausreichend" bewertet.